0

Positive Adjektive - Liste für mehr Optimismus

Der Optimismus ist eine Lebenshaltung, die viele Menschen bei sich vermissen. Mit ein bisschen Einsatz lässt sie sich aber auch erlernen, beispielsweise, indem Sie sich positive Adjektive in Erinnerung rufen. Eine kleine Liste kann dabei helfen.
Bild 1/4
Dankbar sein hilft Optimismus zu entwickeln

Dankbar sein hilft Optimismus zu entwickeln

Dieses Wort darf nicht auf der Liste positiver Adjektive fehlen: Überlegen Sie sich, wofür Sie dankbar, worüber Sie froh sind in Ihrem Leben. Wer sieht, was ihm das Leben alles schon geschenkt hat, blickt optimistischer in die Zukunft. 

Bild 2/4
Schönes sehen macht froh

Schönes sehen macht froh

Schön oder hässlich ist oft nur eine Frage des Blickwinkels. Versuchen Sie, Ihren Blick auf das Positive zu richten, anstatt gewohnheitsmäßig am Negativen kleben zu bleiben. Suchen Sie die Schönheit im Detail, auch da, wo sie nicht zu existieren scheint. 

Bild 3/4
Frei von altem Ballast

Frei von altem Ballast

Häufig ist Pessimismus in eigenen negativen Erfahrungen begründet, er kann aber auch erlernt sein, beispielsweise, wenn es im Elternhaus an Optimismus gefehlt hat. Frei zu sein heißt auf innerer Ebene vor allem nicht in Denkmustern gefangen zu sein, die nicht gut tun. 

Bild 4/4
Kreativ sein und mehr positive Adjektive auflisten

Kreativ sein und mehr positive Adjektive auflisten

Kreativ sein wollen die meisten. Nutzen Sie Ihre schöpferische Kraft und leben Sie authentisch, anstatt nur zu tun, was "sein muss". Sammeln Sie anhand einer eigenen Liste mehr Adjektive, die Ihr Herz mit Optimismus erfüllen.