Alle Kategorien
Suche

Poseidon-Verkleidung selbst zusammenstellen - so geht es

Poseidon ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres, dem römischen Meeresgott Neptun gleichgesetzt. Für die Verkleidung benötigen Sie ein großes Stück Stoff und vor allem einen goldenen Dreizack.

Verkleidung zum Meeresgott Poseidon
Verkleidung zum Meeresgott Poseidon

Was Sie benötigen:

  • Stoff
  • Perücke
  • Bart
  • Dreizack
  • Krone
  • Sandalen

Poseidon oder Neptun

  • Poseidon und Neptun sind beides Meeresgötter. Beide haben einen Palast im Meer und tragen einen Dreizack und eine Krone als Zeichen der Würde und Stellung.
  • Beide herrschen über das Meeresvolk, über Nixen, Kraken, Fische, Krebse und über die in der Tiefe lebenden Meeresungeheuer.
  • Die Verkleidung für beide Götter kann ähnlich aussehen und ist mit geringem Aufwand selber herzustellen.

Faschingsverkleidung als Meeresgott

  • Zuerst benötigen Sie ein Stück weißes, grünes oder blaues Stück Stoff. Ein Stoff in Meeresfarben wäre ganz prima. Daraus schneidern Sie einen einfachen Kaftan; oben einen Halsausschnitt und dann je einen Armausschnitt.
  • Den Kaftan halten Sie mit einem Gürtel zusammen, der dunkelblau oder goldfarbig ist. Nun legen Sie sich denselben Stoff, den Sie mit einer goldenen Borte verzieren können, über eine Schulter. Damit die Schärpe nicht immerzu verrutscht, können Sie diese mit einer Brosche (perlenverziert oder mit Muscheln) feststecken.
  • Das Wichtigste für den Meeresgott Poseidon ist der lange weiße Bart und die dazugehörenden weißen Haare. Hier können Sie im Handel eine Perücke und einen Bart erwerben.
  • Die goldene Krone für die Verkleidung können Sie selber basteln. Sie schneiden die Krone aus Pappe aus und bemalen sie mit Goldfarbe oder bekleben Sie mit goldfarbener Folie.
  • Den Dreizack können Sie im Handel bei den Faschingsartikeln erwerben oder Sie basteln auch diesen selber. Dazu benötigen Sie einen Stock, etwa 1 bis 1,50 m lang (zum Beispiel einen Besenstiel). Nun formen Sie aus Draht einen Dreizack und bekleben ihn mit Pappmaschee (Zeitungspapier vermischt mit Tapetenleim) bis Sie mit der Form zufrieden sind. Dann lassen Sie den Dreizack trocknen und bemalen auch ihn mit goldener Farbe.
  • Poseidon trägt einfache Sandalen.
  • Die Verkleidung des Poseidons können Sie mit einigen Accessoires vervollständigen. Zum Beispiel mit einem Fischernetz, in dem kleine Fische und Krebse, aber auch Muscheln und Perlen hängen können. Die Tiere können aus Plaste oder ausgedruckt aus dem Computer sein. Sie werden einfach in das Netz genäht. Auch einzelne Perlen und Edelsteine (müssen natürlich nicht echt sein) können Sie im Netz befestigen.
Teilen: