Alle Kategorien
Suche

Porzellan entsorgen - aus diesen Möglichkeiten können Sie wählen

Bevor Sie Porzellan über die Mülltonnen entsorgen, sollten Sie es einmal genau unter die Lupe nehmen. Vielleicht findet sich ein wertvolles Sammlerstück in Ihrem Besitz.

Altes Porzellan eignet sich gut zum Basteln.
Altes Porzellan eignet sich gut zum Basteln. © Simone_Hainz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Porzellan
  • evtl. Bastelutensilien
  • evtl. Mülltonne

Altes Porzellan kann wertvoll sein

  • Möchten Sie Ihr altes Porzellan im Zuge einer Entrümpelung entsorgen, sollten Sie versuchen, das Porzellan zusammen mit anderen nicht mehr benötigten Dingen auf einem Flohmarkt zu verkaufen. Vielleicht sucht ein Sammler eines oder mehrere Stücke, die in Ihrem Besitz sind, und ist bereit, dafür Geld zu zahlen.
  • Wertvolles Porzellan ist auf der Unterseite mit einem Stempel gekennzeichnet. Die einzelnen Stempel finden Sie im Internet und erfahren auch ob - und ggf. wie viel - die Stücke wert sind.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Porzellan im Internet zu versteigern. Alltägliches Gebrauchsporzellan wird hier allerdings keine hohen Preise erzielen.
  • Porzellan können Sie auch für den nächsten Polterabend sammeln und es auf diese Weise mit Spaß entsorgen.
  • Mittlerweile gibt es in den meisten Städten Kaufhäuser, in denen bedürftige Menschen billig einkaufen können. Hier wird Ihr Porzellan wahrscheinlich gerne angenommen, wenn es nicht beschädigt oder extrem "wild" zusammengewürfelt ist.

Entsorgen Sie kleine Mengen Porzellan über die Restmülltonne

  • Bevor Sie Porzellan über die Restmülltonne entsorgen, sollten Sie sich über Weiterverwendungsmöglichkeiten Gedanken machen. Kaffeekannen, Milchkännchen oder auch Zuckerdosen können z. B. zu Blumenvasen umfunktioniert werden.
  • Aus weißen, ausreichend großen Tellern können Sie schöne Geschenke basteln. Verzieren Sie den Teller dazu mit Serviettentechnik und machen Sie daraus je nach Motiv Seifenschalen oder Obstteller.
  • Ein schönes Objekt für sich selbst oder ein dekoratives Geschenk für das Badezimmer eines Freundes oder einer Freundin ist schnell hergestellt. Bekleben Sie dazu nur den Rand eines Porzellantellers mit Muscheln, Hölzchen oder Steinchen. Wenn Sie in die Mitte des Tellers Vogelsand streuen, ein paar Teelichter oder farblich zum Bad passende Kerzen darauf dekorieren, ist dies ein nicht alltäglicher Kerzenständer, der sicherlich Freude bereitet.

Wenn Sie das Porzellan weder verkaufen noch spenden können und Sie auch keine Bastel- oder Geschenkidee haben, können Sie es problemlos über die Mülltonne entsorgen.

Teilen: