Alle Kategorien
Suche

Poren verfeinern im Gesicht - ein Hausmittel

Poren verfeinern im Gesicht - ein Hausmittel1:47
Video von Linda Erbstößer1:47

Häufig haben Teenager, aber auch Menschen außerhalb der Pubertät, vergrößerte Poren, vor allem, was das Gesicht anbelangt. Mit dem einen oder anderen Hausmittel kann man effektiv gegen Hautunreinheiten vorgehen und die Poren verfeinern.

Was Sie benötigen:

  • Aloe-Vera-Gel
  • Kamillen-Tee
  • Handtuch
  • Schüssel
  • Heißes Wasser
  • Zitrone
  • Gesichtspeeling

Grobe Poren effektiv verfeinern

Mit einigen Maßnahmen und Mitteln lassen sich Poren im Gesicht verfeinern. Zu diesem Zweck kann man unterstützen, ergänzend, oder auch ausschließlich auf die Wirksamkeit alter Hausmittel vertrauen.

  • Vor allem Jugendliche, sowohl Jungen wie Mädchen, leiden in der Pubertät unter oft hormonell bedingten großen Poren mit einer überschießenden Talg- und Fettproduktion. Diese, wie aber auch viele Erwachsene, wollen entsprechend das Hautbild klären und verfeinern. Das Gesicht steht dabei oft im Vordergrund der Behandlung zu großer Poren, wobei einige Hausmittel hautklärend wirken können.
  • Neben der oft hormonell bedingten erhöhten Fettproduktion der Gesichtshaut, sind Fett und Talg häufig auch die Nahrungsquelle von Bakterien, die dann das Hautbild noch verschlechtern, indem Entzündungen entstehen. Entsprechend sollte sich das Verfeinern der Poren auch auf die Reinigung der Gesichtshaut konzentrieren, sodass Hausmittel nach der Reinigung bei der Klärung der Haut ansetzen können.
  • Die Poren Ihrer Haut im Gesicht sollten Sie entsprechend verfeinern, indem Sie sowohl die richtige und schonende Reinigung, etwa mit einem auf Ihren Hauttyp abgestimmten Reinigungsmittel für fettige Haut, verwenden und danach in der zweiten Stufe nach der Reinigung die Hautmittel individuell nach Ihrem Hautstatus anwenden.

Das Gesicht mit Hausmitteln behandeln

Mit der Verwendung einiger bewährter Hausmittel zum Verfeinern grober Poren im Gesicht können Sie den wichtigen zweistufigen Maßnahmenkatalog zur Behandlung fettiger Haut planen.

  • Zur Reinigung der Haut, zur Weitung und Öffnung der Poren, sollten Sie bei entzündlichen Hauterscheinungen mit fettiger unreiner Haut zum Verfeinern der Gesichtshaut ein Kamillen-Dampfbad durchführen. Mit heißem Wasser und zwei Kamillenteebeuteln, die Sie 10 Minuten darin ziehen lassen, sollten Sie für ca. 5-10 Minuten mit einem Handtuch über dem Kopf Ihre Haut den heilsamen und entzündungshemmenden Pflegewirkungen aussetzen. Danach trocknen Sie Ihr Gesicht vorsichtig und mit Tupfbewegungen ab und reiben den Saft einer Viertel Zitrone auf die Gesichtshaut zum Verfeinern der Poren. Fettige Haut wird somit geklärt, gleichzeitig werden durch die Anwendungen grobe Poren verfeinert.
  • Sie können aufgrund der hervorragenden Pflegeeigenschaften zur Verfeinerung der Poren auch reines Aloe-Vera-Gel verwenden. Mit über 70 Enzymen, Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen durchdringt das Gel der als "Erste-Hilfe-Pflanze" bekannte Aloe-Vera-Pflanze alle Hautschichten und kann mit antibiotischer Wirkung gezielt bei der Klärung und beim Verfeinern der Poren und des Hautbildes beitragen. Reines Aloe-Vera-Gel erhalten Sie in Drogeriemärkten und Apotheken. Zum Verfeinern der Poren im Gesicht, sollten Sie dieses Hausmittel täglich morgens und abends nach der Reinigung anwenden, sodass sich über wenige Wochen die Poren erholen und eine normale Talgproduktion erfolgt.
  • Mit einem Gesichtspeeling können Sie einmal wöchentlich Ihre Gesichtshaut von Ablagerungen, Verhornungen und Verkrustungen vorsichtig befreien, die Schleifpartikel öffnen und verfeinern das Hautbild ebenfalls effektiv, sodass die anschließende Pflege entsprechend tief in die Poren und die Hautschichten einziehen kann.

Kombinieren Sie diese Maßnahmen und Hausmittel für die Poren im Gesicht, sodass Sie die Haut über weniger Wochen gezielt verfeinern können.

Verwandte Artikel