Alle Kategorien
Suche

Poren verfeinern - Anleitung für Gesichtsmaske

Poren verfeinern - Anleitung für Gesichtsmaske1:21
Video von Linda Erbstößer1:21

Das schönste Make-up nützt nichts, wenn das Hautbild durch vergrößerte Poren getrübt wird. Mit dieser hausgemachten Gesichtsmaske können Sie Ihr Hautbild aber spielend einfach verfeinern.

Was Sie benötigen:

  • 1 Ei

Hautbildverfeinernde Maske bei großen Poren herstellen

  1. Zunächst sollten Sie die Gesichtsmaske vorbereiten. Schlagen Sie hierzu einfach das Ei auf und trennen Sie Eiklar von Eigelb. Nun rühren Sie das Eiklar so lange mit dem Mixer, bis ein stabiler Eischnee entstanden ist.
  2. Damit die Gesichtsmaske ihre porenverfeinernde Wirkung voll entfalten kann, sollten Sie Ihrer Haut vor der Anwendung ein sanftes Peeling gönnen. Trocknen Sie Ihr Gesicht im Anschluss sanft ab.
  3. Tragen Sie nun den Eischnee großzügig im Gesicht auf; bei empfindlicher Haut sparen Sie die Augenpartie und die Lippen aus.
  4. Die Maske sollte nun einige Minuten einwirken. Beim Trocknen entsteht ein leichtes Spannungsgefühl, dies ist aber vollkommen normal und nicht bedenklich (Sie können die verfeinernde Wirkung der Maske sozusagen schon spüren).
  5. Nach ca. zehn Minuten waschen Sie den Eischnee mit viel warmem Wasser ab. Wenn Sie die Gesichtswäsche mit kaltem Wasser abschließen, sorgen Sie dafür, dass die (durch das warme Wasser leicht erweiterten) Poren sich wieder verschließen.
  6. Um die verfeinerte Porenstruktur aufrechtzuerhalten, sollten Sie für eine regelmäßige Hautpflege Sorge tragen und die Eiweißmaske ungefähr alle zwei Wochen anwenden.
  7. Auch das anfangs erwähnte Eigelb muss nicht ungenutzt bleiben. Verrührt mit etwas Joghurt und Honig wird eine Gesichtsmaske daraus, die die Haut streichelzart werden lässt. Einfach auftragen, einige Minuten einwirken lassen und sorgfältig abspülen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos