Was Sie benötigen:
  • Internetanschluss
  • polnisches Wörterbuch
  • Details zur gesuchten Person

Polnisches Verzeichnis und rechtliches

  • Die polnische Rechtsprechung legt großen Wert auf die Vertraulichkeit privater Informationen. Was für Unternehmen nicht weiter problematisch wird (sogenannte YellowPages finden sich zahlreich im Internet), stellt für die Suche nach Privatpersonen ein Hindernis dar. So ist es nicht ohne Weiteres möglich, im Internet auf entsprechende Details zuzugreifen.
  • Ohne Wohnsitz in Polen kann man nur schwer auf ein lokales Telefonbuch zugreifen. Neben der Telefonauskunft bleiben also als letzte Alternative die erwähnten Telefonbücher im Internet. Hier bedarf es eines gezielten Vorgehens, um erfolgreich zu sein.

Zurechtfinden mit dem polnischen Telefonbuch

  • Bevor man sich auf die Suche machen kann, sollten Sie sich gut vorbereiten. Als ersten Schritt bietet es sich an, die vorhandenen Informationen kurz zusammenzufassen. Hilfreich bei der Suche nach alten Bekannten sind neben dem vollständigen Namen (Vor- und Nachname) auch die Stadt, in der die gesuchte Person wohnhaft ist, sowie die Anschrift (Straße und Hausnummer).
  • Haben Sie diese grundsätzlichen Informationen zusammengetragen, so nehmen Sie sich als Nächstes ein polnisches Wörterbuch zur Hand (außer Sie sind der Sprache mächtig). Alternativ bieten sich die zahlreichen Online-Wörterbücher an, die man kostenlos in Anspruch nehmen kann.
  • Die Suche nach geschäftlichen Kontakten gestaltet sich wie erwähnt verhältnismäßig einfach. Eine kurze Suche im Internet wird Sie auf eine der verfügbaren Branchenverzeichnisse bringen (z.B. "http://en.pkt.pl" und "http://en.yellowpages.pl"). Diese Seiten sind teilweise in deutscher Sprache verfügbar und liefern nach Eingabe des Namens und eines Ortes meist schon gute Suchergebnisse.
  • Bei Privatpersonen findet man im Internet nur ein polnisches Telefonbuch, d.h. eine deutsche Übersetzung ist nicht auswählbar.
  • Damit Sie sich auf der Seite zurechtfinden, benötigen Sie nun das Wörterbuch. Die relevanten Begriffe sind dabei: "Nazwisko", das steht für den Namen der gesuchten Person. "Miasto", dahinter verbirgt sich die Stadt, in der die Person wohnt. Und "Ulica", womit die Straße gemeint ist.
  • Tragen Sie hier mindestens den Namen und die Stadt ein und drücken anschließend auf "Szukaj" (Suche). Haben Sie mindestens die zwei Informationen eingegeben, so werden die Personen als Suchergebnis angezeigt, die mit den von Ihnen eingegebenen Daten übereinstimmen.
  • Hier lohnt es sich, gegebenenfalls andere Städte anzugeben, sollte die erste Suche nicht erfolgreich gewesen sein.