Alle Kategorien
Suche

Pole-Dance-Unterricht - Wissenswertes zum Tanz und den Voraussetzungen

Obszön, schmutzig und verrufen - Pole Dance (Stangentanz) hatte lange Zeit dieses schlechte Image. Das hat sich jedoch in den letzten Jahren geändert. Heute hat sich dieser Tanz etabliert und wird auch in Deutschland zunehmend beliebter. Ob im Fitnessstudio oder in der Tanzschule - jeder kann am Unterricht teilnehmen.

Pole Dance - der beliebte Stangentanz führt zu einem neuen Körperbewusstsein.
Pole Dance - der beliebte Stangentanz führt zu einem neuen Körperbewusstsein.

Pole Dance - mehr als nur Striptease

  • Bei Pole Dance (Stangentanz) denken immer noch viele an lasziven Striptease oder ans Rotlichtmilieu. Doch dieser Tanz ist mehr als sich nur an der Stange zu räkeln. Die Bewegungen dabei sind zwar sexy, aber keineswegs obszön.
  • Bei diesem Tanz führen Sie verschiedene Choreografien und Figuren an der Stange durch. Hierfür benötigen Sie viel Kraft, Ausdauer und Gelenkigkeit, die Sie durch gezielten Unterricht nach und nach aufbauen.
  • Bereits nach wenigen Trainingseinheiten werden Sie feststellen, dass diese Sportart Ihren Körper festigt und formt. Außerdem bekommen Sie dadurch ein besseres Körpergefühl.

Unterricht an der Stange - für wen ist dieser Tanz geeignet?

  • Im Grunde genommen kann jeder gesunde Mensch Pole-Dance-Unterricht nehmen. Haben Sie jedoch körperliche Probleme wie Rücken- oder Kniebeschwerden, sollten Sie Ihren Arzt fragen, ob Sie diesen Tanz ausüben können.
  • Auch wenn Sie nicht viel Kraft haben und wenig gelenkig sind, soll Sie das nicht davon abhalten, Unterrichtsstunden zu nehmen, weil Sie eben dabei erst die nötigen Muskeln aufbauen.
  • Von Vorteil ist es natürlich, wenn Sie bereits Erfahrung in anderen Tanzsportarten wie Jazz oder Ballett haben. Doch auch dann, wenn Sie noch völlig unerfahren sind, aber Spaß an der Bewegung haben, ist Pole Dance für Sie geeignet.
  • Wichtig ist, dass Sie motiviert und ehrgeizig sind. Gerade am Anfang des Unterrichts machen Sie vielleicht noch viele Fehler oder Ihnen gelingen bestimmte Figuren nicht. Geben Sie dann nicht auf, sondern bleiben Sie dran. Nur so erreichen Sie Ihr Ziel.
  • Damit Sie auch zu Hause fleißig trainieren können, sollten Sie Pole-Dance-Stange kaufen. Die Montage der Stange gelingt meist ohne Probleme.

Sie sehen, Pole Dance ist für fast jeden geeignet. Schon nach wenigen Trainingseinheiten haben Sie ein völlig neues Körpergefühl.

Teilen: