Pokémon World Online

  • Bei Pokémon World Online handelt es sich um, laut Aussage des Betreibers, ein Familienspiel. Das heißt, dass es grundsätzlich für alle Altersstufen und Personen geeignet ist. Das Spiel können Sie ganz einfach im Internet finden.
  • PWO weist eine zweidimensionale Grafik auf, wie Sie diese vielleicht von anderen Rollenspielen aus älterer Zeit gewohnt sind. Der Vorteil liegt dadurch zumindest darin, dass Sie das Spiel mit eigentlich jedem Computer spielen können.
  • Ansonsten handelt es sich um das klassische Pokémon-Prinzip. Sie versuchen, die entsprechenden Tierchen zu fangen, zu sammeln und auch zu trainieren, um in Kämpfen gegen andere Spieler antreten zu können.
  • Bevor Sie spielen können, müssen Sie das Spiel jedoch herunterladen und sich einen Account anlegen. Gerade das Registrieren eines Accounts kann jedoch einige Mühen mit sich bringen. Denn die Register-Seite erfordert mitunter einige Aufmerksamkeit.

Wichtige Register-Informationen

  • Wichtig ist beispielsweise, dass die Register-Seite keine Erstellung eines Accounts erlaubt, sofern derjenige Spieler unter 18 Jahre alt ist. Dies steht zunächst einmal im Kontrast zur Politik eines Familienspiels.
  • Allerdings gibt es die Möglichkeit, einem jüngeren Spieler einen Account anzulegen und diesen mit elterlicher Genehmigung spielen zu lassen. Dies erfordert jedoch deutlich mehr Aufwand, über den Sie im Vorfeld Bescheid wissen sollten.
  • Auch sollten Sie wissen, dass die Hauptsprachen des Spiels Englisch und Portugiesisch sind. Zwar ist Pokémon World Online als internationales Spiel aufzufassen, allerdings werden Sie bei Problemen und schon dem Register-Prozess definitiv mit diesen Sprachen konfrontiert werden.
  • Die Seite zur Registrierung erreichen Sie schließlich über den Reiter "Register" auf der Hauptseite. Dort geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und folgen den Schritten, also der Eingabe des Anfrage-Codes.
  • Ist diese Angabe getätigt, müssen Sie etwas warten. Denn erst danach erhalten Sie einen Registrierungscode, den Sie im Anschluss auf der gleichen Seite eingeben und absenden müssen. Dies, verbunden mit der mathematischen Aufgabe, soll zwar nur Spam vorbeugen, ist jedoch recht umständlich.
  • Zudem kann es sein, dass Sie über verschiedene Fehler stoßen. Wenn Ihr Registrierungscode beispielsweise keine 17 Stellen aufweist, werden Sie einen neuen benötigen oder sollten noch einmal die Eingabe prüfen. Gerade auch für andere ungewöhnliche Fehler sollten Sie sich jedoch direkt an die Moderatoren und Betreiber von PWO wenden.