Alle Kategorien
Suche

Pokémon selber herstellen - so geht's mit Pokésav

Mit der Software Pokésav können Sie Ihren eigenen Pokémon selber herstellen. Wie Sie Ihren Pokémon selber herstellen, wird in dieser Anleitung erklärt.

Mit Pokésav kann man Pokémon herstellen.
Mit Pokésav kann man Pokémon herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Pokésav

Mit Pokésav einen Pokémon selber herstellen

  1. Öffnen Sie das Programm Pokésav. Unten rechts im Hauptfenster finden Sie die Schaltfläche „Box bearbeiten“. Hier können Sie die Boxen für die enthaltenen Pokémons bearbeiten.
  2. Wenn Sie einen Pokémon selber herstellen, empfiehlt es sich, diesen in eine Box zu cheaten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Bearb(eiten)“.
  3. Wählen Sie unter Pokémon einen Pokémon aus und darunter das Item, welches Ihr Pokémon besitzen soll.
  4. Im Anschluss legen Sie das Level Ihres Pokémons fest. Wählen Sie nun ein Wesen aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Generate“.
  5. Setzen Sie ein Häkchen vor „Infected“ wenn Ihr Pokémon mit dem Pokérus infiziert sein soll. Wenn Ihr Pokémon geheilt sein soll, setzen Sie ein Häkchen vor „Cured“.
  6. Jetzt werden die Statuswerte DV und EV eingetragen. Wenn alle DVs den Wert 31 erhalten sollen, können Sie auf die Schaltfläche „31 I“ klicken. Wenn alle EVs den Wert 255 erhalten sollen, dann klicken Sie auf die Schaltfläche „255 E“. Die mittlere Schaltfläche „85 E“ hingegen verteilt die Werte gleichmäßig.
  7. Wenn Sie Ihren Pokémon selber herstellen, können Sie selbstverständlich auch einen Namen und Spitznamen für Ihren Pokémon vergeben.
  8. Unter "OTrainer" legen Sie den Namen des Spielers fest, der Ihren Pokémon gefangen hat. Darunter können Sie das Geschlecht „männlich/weiblich“ bestimmen.
  9. Des Weiteren können Sie noch festlegen, in welchem Pokéball Ihr Pokémon gefangen wurde und welche Fähigkeiten es besitzt. Weitere Einstellungen wie Klugheit, Schönheit, Stärke, Anmut oder Coolness können Sie außerdem wählen.
  10. Wenn Sie alle Einstellungen für Ihren Pokémon vorgenommen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „OK“ und im Anschluss auf „Export AR“.
  11. Es öffnet sich nun ein neues Fenster „Export AR“.
  12. Wählen Sie nun aus, was der Code alles beinhalten soll und klicken Sie anschließend auf „Save XML“. Speichern Sie die Datei beispielsweise auf Ihrem Desktop, um sie schnell wiederzufinden.
  13. Öffnen Sie die Datei nun mit dem Editor. Kopieren Sie den Code und setzen Sie ihn auf Ihr ActionReplay-Modul - fertig! 

Anfangs scheint es schwierig zu sein, einen Pokémon selber herstellen zu können. Mit ein bisschen Probieren wird es Ihnen aber gelingen. Hilfe dazu können Sie auch in diversen Pokémon-Foren erhalten.

Teilen: