Alle Kategorien
Suche

Pocketbike mit dem Seilzugstarter anlassen - so geht's

Es ist keine Kunst, ein Pocketbike mit dem Seilzugstarter zu starten, trotzdem brauchen manche länger zum Start des Bikes, als sie anschließend damit fahren. So machen Sie es richtig.

Auch hier gibt es den Seilzugsstarter.
Auch hier gibt es den Seilzugsstarter. © Kurt_Bouda / Pixelio

Start des Pocketbikes

  1. Stellen Sie das Pocketbike auf den Ständer. Öffnen Sie den Benzinhahn, dieser muss senkrecht stehen bzw. auf "on". Schauen Sie, ob es eine Markierung gibt.
  2. Schieben Sie den kleinen Hebel vom Choke nach oben. Wenn es sehr warm ist oder das Bike vor Kurzem noch lief, lassen Sie den Choke unten.
  3. Ziehen Sie nun zweimal am Seilzugstarter. Wichtig: Ziehen Sie nur leicht. Drehen Sie dabei nicht den Gasgriff.
  4. Nun müssen Sie einmal kräftig am Seilzug ziehen. Passen Sie auf, dass Sie nicht bis zum Anschlag durchziehen. Lassen Sie den Griff sofort los.
  5. Nun sollte der Motor des Bikes laufen. Lassen Sie ihn etwas warm werden, bevor Sie den Choke zurückschieben.

Probleme beim Start mit dem Seilzugstarter

Wenn Sie auch beim zweiten Mal die Maschine nicht anbekommen, prüfen Sie Folgendes nach:

  • Ist Benzin im Tank des Pocketbikes? Ohne Kraftstoff kann auch der Zwerg nicht starten.
  • Haben Sie den Schlüssel eingesteckt und auf an gestellt? Wenn Sie die Zündung nicht anmachen, kann das Bike logischerweise nicht zünden.
  • Versuchen Sie den Start mit dem Seilzugstarter noch einmal. Sprühen Sie aber vorher etwas Starthilfespray in den Luftfilter.
  • Ziehen Sie den Benzinschlauch hinter dem Benzinhahn ab. Kommt dort Kraftstoff heraus? Wenn nicht, sollten Sie den Schlauch reinigen.
  • Könnte es sein, dass Ihr Bike einen Notausschalter hat, der verhindert, dass ein Bike gestartet wird, wenn dieser nicht gedrückt ist? Setzen Sie den entsprechenden Sicherheitsschalter darauf. Es könnte auch sein, dass der Schalter beschädigt ist. Dann geht Ihr Bike nicht an.
  • Wie sieht es mit der Zündkerze aus? Ist diese rehbraun und nicht verölt? Stimmt der Kontaktabstand noch?

Meist sind es nur Kleinigkeiten, wenn das Bike nicht anspringen will.

Teilen: