Alle Kategorien
Suche

Plastikkanister - so nutzen Sie ihn richtig

Die alten Benzinkanister aus Metall wurden in den letzten Jahren durch Plastikkanister abgelöst. Sie sind genauso sicher und haben den Vorteil eines geringen Gewichts, wenn sie richtig genutzt werden.

Metallkanister werden durch Plastikkanister abgelöst.
Metallkanister werden durch Plastikkanister abgelöst. © FlowerLover / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Plastikkanister in einer beliebigen Größe
  • Einfüllstutzen für Benzin oder Diesel

Ein Plastikkanister hat die gleiche Funktionalität wie ein herkömmlicher Kanister aus Metall. Die Vorteile liegen in einem geringeren Gewicht und darin, dass er rostfrei ist und so der Sprit nicht durch das Abblättern von Rost im Inneren des Kanisters verunreinigt werden kann. Der Nachteil ist, dass sie sehr empfindlich gegen Hitze sind.

Den Plastikkanister richtig befüllen und lagern

  • Plastikkanister können mit Benzin oder mit Diesel befüllt werden. Achten Sie darauf, dass Sie einen Kanister nicht für beide Kraftstoffe verwenden. Es ist zwar möglich, einen Plastikkanister auszuspülen, aber Rückstände werden trotzdem verbleiben. Optimal ist es, wenn Sie zwei Kanister in verschiedenen Farben kaufen und diese kennzeichnen oder sich merken, welchen Sie für Benzin beziehungsweise Diesel verwenden möchten.
  • Beim Befüllen müssen Sie darauf achten, dass der Kraftstoff nicht daneben läuft. Sie können ihn zwar abwischen, aber trotzdem wird er für unangenehme Gerüche beim Transport im Auto oder in Ihrer Werkstatt sorgen. Besser ist es, wenn Sie ihn nicht richtig vollmachen.
  • Lagern Sie Kanister mit Benzin oder Diesel niemals neben dem Fahrzeug oder neben brennbaren oder explosiven Stoffen. Auch die Gasleitung soll weit entfernt sein.

Was Sie beim Gebrauch von Plastikkanistern beachten müssen

  • Auch ein leerer Plastikkanister darf nicht mit Hitze in Berührung kommen. Seine Außenhaut schmilzt und in ihm befindliche Reste können sich entzünden.
  • Achten Sie darauf, dass ein Plastikkanister empfindlich gegen Druck von außen ist. Er kann schneller reißen als ein Metallkanister. Setzen Sie ihn demnach keinem großen Druck aus.

Plastikkanister gibt es in vielen verschiedenen Größen. Kaufen Sie für Ihren Zweck einen Kanister in der richtigen Größe. Ist er zu klein oder zu groß, können Sie ihn eventuell nicht richtig verwenden.

Teilen: