Alle Kategorien
Suche

Plasmoo entfernen - so machen Sie's

Plasmoo ist ein Add-on, welches sich installiert, wenn Sie einen Converter herunterladen, der Videos von YouTube in MP3-Dateien umwandelt. Das Add-on ist nicht schädlich, verlängert jedoch die Reaktionszeit, wenn Sie Suchanfragen in die Suchleiste bei Firefox eingeben. Dies liegt daran, dass bei einer Suche nicht direkt Google aufgerufen wird, sondern die Suche zuerst auf Plasmoo geleitet und erst im nächsten Schritt zu Google umgeleitet wird. Der Server von Plasmoo ist oftmals nicht verfügbar, wodurch eine Suche über die Suchfunktion in Firefox nicht möglich ist. Daher sollten Sie Plasmoo entfernen.

Hinderliche Weiterleitungen bei Suchmaschinen entfernen.
Hinderliche Weiterleitungen bei Suchmaschinen entfernen.

Löschen der Umleitung zu Plasmoo

Um Plasmoo entfernen zu können, beziehungsweise das Add-on in Firefox zu entfernen, sind keine schwierigen Handlungen notwendig. Alles, was Sie für die Entfernung benötigen, ist ein geöffnetes Browserfenster in Firefox.

  1. Tippen Sie in die Adresszeile den Befehl "about:config" ein und drücken Sie "Enter". Es öffnet sich eine Suchmaske, die am oberen Fensterrand eine Filterfunktion darstellt.
  2. In den Filter geben Sie "keyword.URL" ein. Der Filter wird Ihnen eine Liste von Ergebnissen anzeigen. Es kann vorkommen, dass Sie anstelle einer Liste nur ein einziges Ergebnis präsentiert bekommen. Dies ist jedoch nicht weiter schlimm.
  3. Nun klicken Sie zweimal auf jeden Eintrag der Suchergebnisse. Die Zeile wird auf diese Weise markiert und kann ersetzt werden.
  4. Ersetzen Sie jedes Suchergebnis mit dem folgenden Befehl: "http://www.google.com/search?q=". Der Befehl setzt Google wieder als Ihre Hauptsuchmaschine ein.
  5. Nun gehen Sie in der Suchmaske zurück auf "Datei" und schließen die Maske. Bei einem Neustart von Firefox werden Sie nun wieder Google als Suchmaschine angezeigt bekommen. Die Umleitung zu Plasmoo ist entfernt.
  6. Wenn bei der Liste der Filterergebnisse mehrere Einträge angezeigt werden, empfiehlt es sich, wenn Sie den Befehl einmal aufschreiben und kopieren. Auf diese Weise müssen Sie die Adresse nicht jedes Mal neu eintippen und noch einfacher Plasmoo entfernen.

Das Add-on vollständig entfernen

Bei Firefox können Sie sich die Add-ons komplett anzeigen lassen und somit auch die letzten Spuren von Plasmoo entfernen.

  1. Hierzu rufen Sie über die Funktion "Extras" die installierten Add-ons auf.
  2. Firefox zeigt Ihnen nun eine Liste aller installierten Plug-ins an. Sie haben bei jedem Plug-in die Möglichkeit, dieses zu deinstallieren und zu löschen. Klicken Sie auf "Deinstallieren" und warten Sie, bis Firefox das Add-on deinstalliert hat.
  3. Nun werden Sie gebeten, Firefox neu zu starten. Mit einem Neustart wurde Plasmoo auch aus den Plug-ins vollständig entfernt.

Damit ein Entfernen von Plasmoo nicht notwendig ist

Wenn Sie Programme aus dem Internet herunterladen, werden diese zwar vom Anti-Viren-Programm als ungefährlich eingestuft. In einigen Fällen beinhalten die Programme jedoch Weiterleitungen zu Werbezwecken. Eine solche Weiterleitung stellt Plasmoo dar.

  • Es ist ratsam, dass Sie nach Möglichkeit bei der Installation der Programme die benutzerdefinierte Installation wählen.
  • Hierbei können Sie aussuchen, welche Zusätze Sie mitinstalliert haben möchten. So können Sie wirkungsvoll verhindern, dass sich ungewünschte Plug-ins wie Plasmoo in Ihrem Browser installieren. 
Teilen: