Alle Kategorien
Suche

Plätzchen mit Margarine statt Butter selber machen

Plätzchen müssen Sie nicht unbedingt mit Butter backen. Wenn Sie sehr ernährungsbewusst sind, dann können Sie auch ganz leicht Plätzchen mit Margarine zubereiten. Hier können Sie lesen, wie Sie selber schmackhafte Plätzchen mit Margarine zubereiten können.

Schmackhafte Plätzchen schnell zubereiten.
Schmackhafte Plätzchen schnell zubereiten. © wandersmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 500 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Margarine
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Backpapier

So können Sie auch Plätzchen mit Margarine genießen

  1. Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und dazu 300 Gramm Zucker.
  2. Geben Sie dann im Anschluss daran, die drei Eier hinzu und verkneten die Zutaten auf kleinster Stufe mit einem Handmixgerät.
  3. Geben Sie dann die weiche Margarine zum Teig für die Plätzchen dazu. Achten Sie darauf, dass die Margarine weich ist, dann können Sie diese besser mit dem Handmixgerät in der Schüssel verarbeiten.
  4. Geben Sie als Nächstes den Vanillezucker mit in die Schüssel und verkneten nochmals den Teig.
  5. Nehmen Sie die Zitrone, für die Plätzchen mit Margarine und reiben diese auf einer Reibe, sodass die Schale der Zitrone direkt in die Schüssel gelangt. Achten Sie darauf, dass auch nur die Schale der Zitrone in die Schüssel kommt. Verkneten Sie im Anschluss daran, nochmals alle Zutaten miteinander, auf kleinster Stufe.
  6. Stellen Sie den fertigen Teig danach für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank, damit dieser eine feste Form annimmt.
  7. Entnehmen Sie den fertigen Teig für Plätzchen mit Margarine aus dem Kühlschrank.

Aus Mürbeteig Plätzchen mit Margarine zubereiten

  1. Formen Sie den Teig zu einer Rolle und schneiden Sie daraus jeweils 1 Zentimeter große Stücke.
  2. Legen Sie auf einem Backblech, etwas Backpapier aus und legen Sie den geschnittenen Teig auf das Backpapier.
  3. Heizen Sie den Backofen für die Plätzchen mit Margarine auf 175 Grad vor und schieben Sie dann das Backblech für 20 Minuten in den Backofen.
  4. Lassen Sie die Plätzchen mit Margarine goldgelb werden. Lassen Sie die Plätzchen nach der Backzeit komplett auskühlen.

Die Plätzchen schmecken auch mit Margarine lecker. Sie müssen zum Backen nicht immer Butter verwenden.

Teilen: