Alle Kategorien
Suche

Pizzaschnecken aus Blätterteig - ein schnelles Rezept

Pizzaschnecken aus Blätterteig - ein schnelles Rezept2:28
Video von Lars Schmidt2:28

Ob als Snack zu Bier oder Wein oder als Gericht fürs Partybuffet, Pizzaschnecken aus Blätterteig schmecken immer und sind die passenden Begleiter für jede Gelegenheit.

Zutaten:

  • 2 P. Blätterteig, frisch
  • 200 g Schinken, gek.
  • 1 kl. Dose Champignons
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Käse, gerieben
  • 200 g saure Sahne
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Diese Pizzaschnecken aus Blätterteig sind ideal, wenn es schnell gehen soll und trotzdem lecker. Sie schmecken Erwachsenen und Kindern gleichermaßen gut. Die Zutaten lassen sich nach Geschmack verändern und so erzielen Sie immer genau das richtige Ergebnis für die Geschmacksnerven Ihrer Lieben.

Füllung für die Pizzaschnecken - so gelingt die Zubereitung

  1. Wie bei vielen Gerichten ist es auch hier ratsam, alle Zutaten so weit wie möglich vorzubereiten und bereitzustellen. 
  2. Schütten Sie also zuerst die Champignons ab, schneiden Sie den Schinken in kleine Stücke und halbieren Sie die Tomate.
  3. Entfernen Sie den Stielansatz und entkernen Sie die Tomate, dann schneiden Sie sie in sehr feine Stückchen.
  4. Nun muss noch die Zwiebel geschält und fein gewürfelt werden.
  5. Alle zerkleinerten Zutaten geben Sie nun in eine Schüssel. Der geriebene Käse wird nun noch hinzugegeben und alles wird mit der sauren Sahne vermischt. Die fertige Masse muss nun noch mit Salz und Pfeffer, sowie einer Prise Oregano abgeschmeckt werden.

Blätterteig füllen und backen - so geht's

  1. Bevor Sie mit dem Füllen des Blätterteigs beginnen, heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor und belegen ein Backblech mit Backpapier.
  2. Jetzt rollen Sie den Blätterteig vorsichtig aus und füllen beide Stücke mit jeweils der Hälfte der Pizzamasse.
  3. Streichen Sie die Füllung so glatt wie möglich. Beachten Sie, das zu allen Seiten ein Rand von etwa 2 cm frei bleiben sollte.
  4. Mithilfe des Papiers, auf dem der Blätterteig liegt, rollen Sie die Blätterteigplatten jetzt vorsichtig von der kürzeren Seite her auf.
  5. Mit einem scharfen Messer schneiden Sie jetzt ca. 2 cm dicke Scheiben von der Blätterteigrolle ab und legen diese auf das Backblech.
  6. Im vorgeheizten Backofen werden die Pizzaschnecken jetzt etwa 25 Minuten lang gebacken.

Am besten schmecken diese köstlichen Pizzaschnecken natürlich, wenn Sie noch heiß sind. Aber auch abgekühlt sind sie immer noch richtig lecker. Dazu passt ein kaltes Bier oder ein Glas Ihres Lieblingsweines.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos