Alle Kategorien
Suche

Pita-Brot - Rezepte für 2 leckere Füllungen

Pita-Brot schmeckt besonders lecker, wenn es mit einer tollen Füllen gefüllt ist. Zwei leckere Füllungen für Pita-Brot, die Ihrer ganzen Familie schmecken, finden Sie in diesem Artikel.

Pita-Brote schmecken gefüllt besonders gut.
Pita-Brote schmecken gefüllt besonders gut. © Maret_Hosemann / Pixelio

Zutaten:

  • Füllung mit Hähnchen:
  • 300 g Hähnchenbrust
  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Tomaten
  • 1 kleiner Eisbergsalat
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Mayonnaise
  • 3 EL Naturjoghurt
  • 1 EL gemischte Kräuter (TK)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Schinken-Füllung:
  • 2 Sch. Schinken, gekocht
  • 4 Cocktailtomaten
  • 1 Stück Salatgurke
  • 1/2 Paprikaschote, rot
  • 3-4 EL Tzaziki
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Mais
  • Salz
  • Pfeffer

Bei der ersten Füllung ist Hähnchenbrustfleisch die Hauptzutat. Kombiniert mit frischem Salat und einem Dressing aus Joghurt, Mayonnaise und Kräutern schmeckt diese Füllung nicht nur im Sommer köstlich.

Hähnchenbrust-Füllung für Pita-Brot - Rezept

  1. Würfeln Sie die Zwiebeln sehr fein, schneiden Sie das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen und stellen Sie beides erst einmal beiseite.
  2. Nun waschen Sie die Salatgurke und die Tomaten und schneiden beides in kleine Würfel. Vermischen Sie beide Gemüsesorten miteinander in einer Schüssel.
  3. Den Eisbergsalat waschen Sie und schneiden ihn in feine Streifen oder kleine Stücke (nach Belieben). 
  4. In einer weiteren Schüssel mischen Sie den Joghurt mit der Mayonnaise und den Kräutern und schmecken das Dressing mit Salz und Pfeffer ab.
  5. Erhitzen Sie nun einen EL Öl in einer Pfanne. Die Zwiebeln werden darin angedünstet.
  6. Sind die Zwiebelwürfel schön glasig, geben Sie das Hähnchenfleisch hinzu und braten alles unter mehrmaligem Rühren bzw. Wenden an, bis das Fleisch gar und goldbraun ist. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer sowie mit Paprikapulver würzen.
  7. Die Pita-Brote werden wie auf der Packung beschrieben vorbereitet und mit den restlichen Zutaten gefüllt. Fertig! 

Die hier angegebene Menge ist ausreichend für vier Pita-Taschen.

Schinken-Füllung - so gelingt die Zubereitung

Im nächsten Rezept für leckere Füllungen für Pita-Taschen werden alle Zutaten bereits bei der Zubereitung vermischt und dann in die Teigtaschen gefüllt:

  1. Für die Schinkenfüllung nehmen Sie eine Schüssel und geben den Zaziki hinein.
  2. Schneiden Sie jetzt die Paprika und die Zwiebel in feine Würfel und geben Sie sie in die Schüssel. Ebenso wird der Schinken gewürfelt und hinzugefügt.
  3. Als Nächstes schneiden Sie die Gurke in sehr feine Streifen, die Tomaten werden geviertelt. Auch dieses Gemüse zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.
  4. Den Mais ebenfalls hinzugeben.
  5. Rühren Sie nun alles sehr gut durch. Eventuell müssen Sie noch ein wenig mehr Zaziki hinzugeben, wenn Ihnen die Masse so zu fest ist.
  6. Schmecken Sie alles noch mit Salz und Pfeffer ab und genießen Sie diese Füllung in den leckeren Teigtaschen.

Diese Menge reicht, je nach Größe der Brote für 1-2 Pita-Broten. Guten Appetit!

Teilen: