Alle Kategorien
Suche

Pistazien schälen - so geht's ganz einfach

Pistazien schälen - so geht´s ganz einfach2:07
Video von helpster2:07

Pistazien sind eine leckere Knabberei. Sie sind cholesterinfrei, enthalten aber Ballaststoffe und gesunde Fette die das Herz stärken. Wenn Pistazien erstmal aus ihrer Schale befreit werden und somit geschält sind, können sie auch in vielen Rezepten verwendet werden.

Was Sie benötigen:

  • beide Daumen
  • 2 Schälchen
  • Nussknacker
  • Topf mit Wasser
  • Herd
  • Siebeinsatz

Wer einmal angefangen hat Pistazien zu knabbern, wird kaum noch damit aufhören können. Dank der Pistazienbäume in Griechenland, USA oder der Türkei werden die Supermärkte ganzjährig mit leckeren Pistazien beliefert, obwohl die Ernte nur von September bis Oktober stattfindet. Natürlich enthalten Pistazien eine Menge Fett, weshalb sie auch in Maßen verzehrt werden sollten. Allerdings enthalten sie aber auch gesunde Fette die Herz und Kreislauf schützen genauso wie sie Lungenkrebs vorbeugen sollen. Pistazien können Sie geröstet und gesalzen kaufen, es gibt sie aber auch mit oder ohne Schale. Wer auf seine Figur achtet, bekommt im Handel aber auch Pistazien, die ohne Fett geröstet wurden.

Pistazien schälen - so machen Sie es richtig

  1. Entscheiden Sie sich im Handel, ob Sie geröstete und gesalzene oder ungesalzene Pistazien kaufen möchten. Bestimmte Firmen bieten auch Pistazien an, die kein Salz enthalten oder ohne Fett geröstet wurden.
  2. Legen Sie sich die Pistazien zurecht, die Sie verzehren möchten. Die 2 Schälchen sind einmal für die Schalen in denen sich die Pistazien befinden und die andere für die bereits geschälten.
  3. Sind die Schalen bereits geöffnet, nehmen Sie die Pistazien am besten einzeln zwischen Ihre beiden Daumennägel und ziehen die harte Schale auseinander. Auch ohne lange Fingernägel lassen sich die Pistazien gut öffnen.
  4. Ist die Schale noch geschlossen oder besonders hartnäckig, kann hier ein Nussknacker helfen. Sie können natürlich auch auf die harte Schale treten, doch danach müssen Sie wahrscheinlich Ihren Staubsauger schwingen.
  5. Wer daran überhaupt keinen Spaß hat, kann sich bereits geschälte Pistazien aus dem Handel besorgen. Diese sind allerdings ziemlich teuer, da ja bereits jemand anderes für Sie die Arbeit des schälen übernommen hat.

So blanchieren Sie Pistazien

  1. Sind Pistazien aus Ihrer harten Schale befreit worden, umgibt sie noch eine dunkle "Haut" bevor man ihre schöne grüne Farbe sehen kann. Diese können Sie natürlich auch mitessen aber Sie können sie durch blanchieren ganz einfach entfernen.
  2. Füllen Sie einen Topf mit Wasser und erhitzen Sie das Wasser so stark, dass Wasserdampf entsteht. Legen Sie dann die Pistazien in das Sieb und hängen Sie dies in den Topf.
  3. Nach kurzer Zeit löst der Wasserdampf die dunkle "Haut" von den Pistazien und diese kann nun ganz leicht entfernt werden. Nun haben Sie die grünen Pistazien, die Sie in vielen Rezepten verarbeiten können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos