Alle Kategorien
Suche

PIN 3 mal falsch und kein PUK - was tun?

Wenn man die PIN 3 mal falsch eingibt und zusätzlich keine PUK zur Hand hat, ist das Telefonieren mit dem Handy vorerst unmöglich. Hilfe muss man beim Netzbetreiber suchen.

Die PIN zu vergessen, hat Folgen.
Die PIN zu vergessen, hat Folgen.

Wer die PIN kennt, braucht keine PUK

PIN steht für persönliche Identifikationsnummer, also für das bis zu sechsstellige Passwort, das nur Sie selbst kennen sollten.

  • Es ist nicht sonderlich unüblich, wenn Sie die PIN einmal vergessen, das passiert jedem einmal. Wichtig ist nun, nicht den Fehler zu machen, ohne Plan Zahlen in das Handy zu tippen, in der Hoffnung, durch Zufall auf die richtige Zahlenfolge zu stoßen.
  • Wenn man nämlich 3 mal die falsche PIN eingibt, sperrt sich das Handy automatisch. Das ist natürlich gut so, damit kein Fremder durch Zufall die PIN herausfinden und fremde Nachrichten lesen, oder - noch schlimmer - Nachrichten in fremdem Namen verschicken kann.
  • Die PUK ist nun genau für den Zweck der 3-maligen Falscheingabe geschaffen worden. PUK steht für Personal Unlocking Number. Also die Nummer, mit welcher man das Handy wieder freischalten kann. Sie ist normalerweise achtstellig.

Wenn Sie die PIN 3 mal falsch eingeben

  • Die PUK ist normalerweise in den Unterlagen, die Sie vom Mobilfunkanbieter zu Anfang zugeschickt bekommen haben, dabei. Für gewöhnlich steht sie unter der PIN.
  • Viele Leute jedoch schenken der PUK keine Bedeutung, da sie sie noch nie gebraucht oder benutzt haben. Oft wandert die PUK dann in den Mülleimer. In so einem Fall müssen Sie mit dem jeweiligen Mobilfunkanbieter Kontakt aufnehmen. Für O2, T-Mobile und Vodafone sind in fast jeder Stadt Shops verfügbar, die Ihnen sofort helfen können. Für andere Anbieter müssen Sie erst die Hotline-Nummer herausfinden.
  • Sie sollten so schnell wie möglich einen dieser Shops aufsuchen oder bei einer Hotline anrufen und Ihr Problem schildern. Nur die Fachleute können Ihnen nun Ihre PUK mitteilen.
  • Wenn Sie die PUK bekommen haben, können Sie Ihr Handy wieder entsperren und eine neue PIN vergeben.
Teilen: