Alle Kategorien
Suche

Pilzsuppe - Rezept mit Sahne

Pilzsuppe - Rezept mit Sahne2:28
Video von Lars Schmidt2:28

Wenn Sie einmal wieder Lust auf eine tolle, cremige Pilzsuppe haben, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und die Suppe frisch und selbst machen. Der Geschmack einer selbst gemachten Pilzsuppe ist einzigartig. Am beliebtesten ist die klassische Champignon-Cremesuppe.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 80 g Öl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Sahne
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Sahne
  • 1 EL Speisestärke
  • je 1 Prise Salz, Pfeffer, Muskat, Schnittlauch

Vorbereitungen für die Pilzsuppe treffen

  • Zuerst einmal müssen Sie die Zwiebeln in kleine Stücke schneiden. Danach putzen Sie die Champignons mit einem feuchten Tuch erst einmal ab. Wichtig dabei ist, dass Sie die Pilze nicht zu feucht putzen oder gar unters Wasser halten, damit diese nicht allzu viel Flüssigkeit ziehen und schlussendlich Ihre cremige Pilzsuppe verwässern.
  • Lassen Sie die Champignons nun einige Minuten auf einem trockenen Tuch trocknen, bevor Sie sie in Schreiben schneiden. Achten Sie dabei darauf, dass Sie schmutzige Stellen und das Stilende abschneiden.
  • Pressen Sie  nun eine halbe Zitrone aus. Den Saft benötigen Sie später für den feinen Geschmack der Pilzsuppe.
  • Auch den frischen Schnittlauch können Sie im Voraus schon waschen und schneiden.

Zubereitung der leckeren Champignon-Cremesuppe

  • Erhitzen Sie zuerst das Öl in einem großen Topf und geben Sie dann die geschnittene Zwiebel hinzu. Rühren Sie die Zwiebeln mehrmals um, bis sie glasig, aber nicht braun sind.
  • Geben Sie anschließend die Champignons zur Pilzsuppe hinzu und dünsten Sie diese einige Minuten unter mehrmaligem Rühren an.
  • Geben Sie dann die Gemüsebrühe hinzu und lassen Sie das Ganze 15 Minuten kochen.
  • Wenn die Champignons weich sind, können Sie die Pilzsuppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und dem Zitronensaft abschmecken. Geben Sie auch die Sahne und die Speisestärke hinzu, um die Pilzsuppe richtig cremig zu machen.
  • Anschließend lassen Sie die Suppe noch einmal etwa zwei Minuten köcheln, bevor Sie sie servieren.
  • Portionieren Sie nun die Suppe und streuen Sie den geschnittenen Schnittlauch erst ganz zum Schluss darauf, damit er nicht matschig wird. Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos