Alle Kategorien
Suche

Pille durchnehmen ohne Pause - das müssen Sie beachten

Möchten Sie Ihre Menstruation verschieben, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Pille ohne Pause durchnehmen. Sie sollten jedoch immer einige Dinge dabei beachten.

Die Pille ohne Pause durchnehmen.
Die Pille ohne Pause durchnehmen.

Die Pille ist ein hochwirksames Verhütungspräparat, welches durch die Hormonabgabe einen Eissprung und somit eine ungewollte Schwangerschaft verhindert. Damit die Pille einen hohen Schutz bietet, muss sie genau nach Vorschrift eingenommen werden. Möchten Sie allerdings mal Ihre Periode aus irgendwelchen Gründen verschieben, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Pille ohne Pause durchnehmen und somit eine Blutung verhindern.

Die Pille ohne Pause durchnehmen

  • Möchten Sie Ihre Blutung verschieben, machen Sie natürlich keine 7-tägige Pillenpause, sondern fangen durchgehend mit einer weiteren Packung an.
  • Ist die zweite Packung aufgebraucht, sollten Sie unbedingt wieder eine 7-tägige Pillenpause einlegen, damit sich Ihr Zyklus wieder einpendeln kann. Auch hierbei sollten Sie niemals eine Pille vergessen, damit keine ungeplante Schwangerschaft eintritt.
  • Nehmen Sie eine Minipille, die jeden Tag ohne Pause eingenommen wird, sollte Sie sich von Ihrem Gynäkologen/Ihrer Gynäkologin betraten lassen.

Nebenwirkungen können eintreten

  • Natürlich wird Ihr Körper nicht geschädigt, wenn Sie einmal die Pille ohne Pause durchnehmen. Sie sollten diesen Vorgang allerdings nicht ständig durchführen, da dies den Körper und den Zyklus durcheinanderbringt. Lassen Sie sich dann lieber über eine andere Verhütungsmethode beraten.
  • Planen Sie sich ein, dass eventuelle Zwischenblutungen eintreten können.
  • Da Ihr Zyklus durcheinandergebracht worden ist, kann Ihre Periode jederzeit nach der zweiten Pillenpackung einsetzen. Sie sollten darauf vorbereitet sein und immer Tampons oder Binden dabei haben.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.