Alle Kategorien
Suche

Pickelmal mit Hausmitteln lindern

Sie haben Ihre Akne mit den lästigen Pickeln endlich überstanden. Zurückgeblieben sind Pickelmale, die Sie fast so sehr stören, wie zuvor die Pickel. Hier finden Sie einige Anregungen, wie Sie mit Hausmitteln Ihre Pickelmale lindern können.

Kaktusfeigenöl hilft gegen Pickelmale.
Kaktusfeigenöl hilft gegen Pickelmale.

Was Sie benötigen:

  • Gesichtsmaske
  • Gesichtspeeling
  • Kaktusfeigenöl
  • Sonnenschutzgel

Pickelmal - so entsteht es

Dort, wo Sie einen dicken, entzündeten, großen Pickel hatten, ist nach dem Abheilen eine hellrote bis bräunliche Stelle übrig geblieben. Ein sogenanntes Pickelmal.

  • Besonders häufig bilden sich Pickelmale, wenn Sie unsachgemäß an Ihrem Pickel herumgedrückt und gequetscht haben und aus einem einst unschönen aber harmlosen Pickel eine Entzündung entstanden ist.
  • Ein Pickelmal ist eine kleine Narbe in der Haut, die mit Geduld meist von alleine verschwindet.
  • Wenn Sie unter vielen Pickelmalen leiden, sollten Sie einen Hautarzt aufsuchen und mit ihm besprechen, welche Methoden der Schulmedizin für die Beseitigung Ihrer Pickelmale infrage kommen.

Hausmittel können gegen Pickelmale helfen

Wenn Sie das Abheilen der Pickelmale etwas beschleunigen wollen, können Hausmittel Ihnen dabei helfen. Grundsätzlich brauchen Sie aber immer etwas Geduld, bis Ihr Pickelmal verblasst und nicht mehr so sichtbar ist.

  • Natürlich sollten Sie Ihre Haut immer typgerecht pflegen und reinigen. Welcher Hauttyp Sie sind und welche Produkte für Sie geeignet sind, kann Ihnen eine Kosmetikerin oder Ihr Hautarzt sagen. Gehen Sie nie ins Bett, ohne Ihr Gesicht gründlich gereinigt und gepflegt zu haben. So verringern Sie die Pickelbildung und Pickelmale entstehen erst gar nicht.
  • Ihr Pickelmal verblasst schneller, wenn Sie Ihrem Gesicht eine Lymphmassage gönnen. Die Lymphmassage sollten Sie mindestens einmal täglich durchführen. Massieren Sie die Pickelmale sanft für mindestens zwei Minuten täglich. So lockern Sie das Hautgewebe und fördern die Durchblutung.
  • Durch regelmäßige Sonnenbäder oder Solariumbesuche verblassen die Pickelmale schneller. Achten Sie aber auf einen Sonnenschutz für Ihre Haut und verwenden Sie zum Beispiel ein spezielles Sonnenschutzgel fürs Gesicht. Die Sonnenbäder oder Solariumbesuch sollten Sie einmal in der Woche nicht länger als fünf Minuten nehmen, da Ihre Haut sonst Schaden nehmen kann.
  • Kaktusfeigenöl aus der Apotheke ist auch ein gutes Hausmittel, um Ihr Pickelmal verblassen zu lassen. Tupfen Sie jeden Abend einen Tropfen Öl auf das Pickelmal und massieren Sie es leicht ein.
  • Auch regelmäßige hautreinigende Gesichtsmasken oder ein sanftes Peeling können helfen, dass Ihre Pickelmale schneller verblassen.
Teilen: