Alle Kategorien
Suche

Philadelphia - Torte zubereiten

Philadelphia - Torte zubereiten2:02
Video von Lars Schmidt2:02

Die Philadelphia Torte bringt jeden Gaumen zum Tanzen: cremig und erfrischend ist sie ein perfekter Nachtisch für den Sommer.

Was Sie benötigen:

  • 150g Löffelbiskuit
  • 125g Butter
  • 3 Packungen Philadelphia Doppelrahmstufe (jeweils 175 g)
  • 300g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung gemahlene Gelatine
  • 75g Zucker
  • für die Torte mit Beeren:
  • 250g Beerenmischung (frisch oder tiefgekühlt)

Es gibt sehr viele Rezepte von Philadelphia Torten – von der klassischen Variante, die neben Philadelphia nur wenige Zutaten beinhaltet, bis zur elaborierten Torte, in die Sie noch Früchte, Schokolade oder Nüsse einarbeiten können. Im Folgenden wird zunächst das Rezept der klassischen Phladelphia Torte beschrieben, dass Sie nach Belieben variieren können (z.B. mit Beeren, wie anschließend erklärt).
Philadelphia Torten sind relativ schnell gemacht, müssen jedoch mindestens drei Stunden gekühlt werden, bevor sie serviert werden können.

Klassische Philadelphia Torte zubereiten

  1. Geben Sie die Löffelbiskuits in einen Plastikbeutel. Fahren Sie mit einem Nudelholz über den Plastikbeutel, um die Löffelbiskuits zu zerbröseln. Sollten Sie kein Nudelholz haben können Sie dafür auch eine Glasflasche verwenden.
  2. Lassen Sie die Butter auf kleiner Flamme oder in der Mikrowelle schmelzen. Vermengen Sie dann die Brösel mit der flüssigen Butter.
  3. Legen Sie eine Springform für die Philadelphia Torte mit Backpapier aus. Drücken Sie die Mischung aus Bröseln und Butter an den Boden der Form.
  4. Vermischen Sie den Philadelphia zusammen mit dem Joghurt und den Zitronensaft. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu. 
  5. Geben Sie Gelatine in 150 ml kaltes Wasser und lassen Sie sie etwa zehn Minuten einweichen.
  6. Fügen Sie den Zucker für die Philadelphia-Mischung bei und erwärmen Sie das Wasser unter regelmäßigem Rühren.
  7. Gießen Sie die Gelatine, sobald sie sich aufgelöst hat, in die Philadelphia-Mischung.
  8. Rühren Sie die Creme gut durch und geben Sie sie dann auf die Brösel in die Backform.
  9. Stellen Sie die Torte mindestens drei Stunden in den Kühlschrank. Sie können Sie dann noch mit frischem Obst dekorieren. Servieren Sie die Torte kühl.

Philadelphia Torte mit Beeren zubereiten

  1. Waschen Sie die Beeren. Falls Sie tiefgekühlte Beeren verwenden, tauen Sie sie für Ihre Philadelphia Torte  auf.
  2. Lassen Sie die Beeren abtropfen, bewahren Sie einige für später auf.
  3. Machen Sie nun den Tortenboden, wie im vorherigen Rezept beschrieben (Punkte 1 bis 6).
  4. Verfahren Sie auch für den Belag genauso wie bei der klassischen Philadelphia Torte (Punkte 7 bis 9). Verrühren Sie zum Schluss die Beerenmischung mit der Creme.
  5. Füllen Sie die Philadelphia-Mischung in die Kuchenform. Stellen Sie die Torte vor dem Servieren mindestens drei Stunden in den Kühlschrank.
  6. Dekorieren Sie die Philadelphia Torte mit den restlichen Beeren. Servieren Sie das Dessert kühl und lassen Sie es sich schmecken!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos