Alle Kategorien
Suche

Phasen der Softwareentwicklung - Bild für Bild erklärt

Softwareentwicklung lässt sich in verschiedene Phasen aufgliedern. Diese reichen von der Planung und Analyse über die eigentliche Entwicklung bis hin zur Prüfung der Software auf Fehler und Funktionalität.

1. Die Planung ist die erste der 5 Phasen

Am Beginn der Softwareentwicklung steht die Planungsphase. Sie erfordert die Ermittlung der Anforderungen, die Erstellung eines Lasten- und Pflichtenhefts sowie eine Aufwandsabschätzung.

2. Schritt 2 der Softwareentwicklung ist die Analyse

Im nächsten Schritt der Softwareentwicklung Phasen folgt die Analyse. Hierbei wird eine Prozess- und Systemanalyse durchgeführt, auf welche in der Regel eine strukturierte und objektorientierte Analyse folgen.

3. Im nächsten Schritt der Phasen folgt der Entwurf

Bei der Entwurfsphase steht die Softwarearchitektur und das strukturierte Design im Vordergrund. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Softwareentwicklung, welcher nicht vernachlässigt werden sollte.

4. Wesentlich für die Softwareentwicklung ist die Programmierung

Bei der Umsetzung der zuvor entworfenen Software Architektur kommt es auf eine durchdachte Programmierung an. Die Softwareentwicklung kann in unterschiedlichen Programmiersprachen wie etwa Java erfolgen.

5. Als letzte der Phasen folgt die Validierung

Am Ende der 5 Phasen der Softwareentwicklung steht die Validierung und Verifikation. Hierbei wird der entwickelte Code in verschiedenen Tests wie etwa den System- oder Akzeptanztests geprüft.

Teilen: