Alle Kategorien
Suche

Phalaenopsis Liodoro - Informatives

Phalaenopsis Liodoro eignet sich besonders gut als Zierpflanze in Räumlichkeiten, weswegen das Gewächs äußerst beliebt ist. Auch die Blütenpracht ist schön anzusehen, allerdings müssen Sie dafür wichtige Pflegehinweise berücksichtigen, damit es überhaupt zum Blütenreichtum kommt. Eine regelmäßige Düngung ist beispielsweise notwendig. Aber auch der optimale Standort ist von enormer Wichtigkeit. Sogar die Raumtemperatur muss stimmen, damit die Pflanze einen schönen Anblick bietet.

Phalaenopsis Liodoro bildet stattliche Blütenstände aus.
Phalaenopsis Liodoro bildet stattliche Blütenstände aus.

Phalaenopsis Liodoro - Wissenswertes über die Pflanze

  • Die Phalaenopsis Liodoro besticht durch ihre recht großen Blüten, die eine Größe von etwa sieben Zentimetern aufweisen und einen zitronenartigen Duft aufweisen.
  • Die Blütenfarben selbst variieren. So gibt es die Pflanze mit rose-weißen, pink-gelben, lachsfarbenen und zahlreichen anderen Blütenfarben.
  • Die dunkelgrünen Blätter erreichen schließlich eine durchschnittliche Größe von etwa 25 Zentimetern.
  • Von Herbst bis Winter verläuft schließlich die Blütephase, wobei das Gewächs bei optimaler Pflege auch das ganze Jahr über blühen kann.

Pflegehinweise für die Orchidee beachten

  • Stellen Sie die Phalaenopsis Liodoro am besten an einem hellen oder halbschattigen Standort auf. Direkte Mittagssonne sollte die Pflanze allerdings nicht abbekommen, weswegen sich beispielsweise ein West- oder auch Ostfenster eignet.
  • Auch bei der Raumtemperatur sollten Sie beachten, dass diese zwischen 20 Grad Celsius und maximal 26 Grad Celsius liegen sollte. Ist es zu kühl oder zu warm, so verliert die Pflanze die Blüten und geht im schlimmsten Fall ein.
  • Als sensibles Gewächs sind auch wichtige Hinweise bezüglich der Bewässerung zu befolgen. Einmal pro Woche ist ein handwarmes Tauchbad für etwa 30 Minuten anzuraten oder aber alternativ eine intensive Bewässerung durchzuführen. Staunässe sollte auf Dauer auf jeden Fall vermieden werden, denn diese sorgt ebenfalls dafür, dass die Pflanze eingehen kann.
  • Darüber hinaus sollten Sie auch an das Düngen der Phalaenopsis Liodoro denken, da sie dies zum optimalen Gedeihen und zur Blütenbildung benötigt. Besonders empfehlenswert ist beispielsweise eine Beauty-Kur für Orchideen von Bayer Garten, die Sie alle vier Wochen verwenden. Entweder bewässern Sie dazu erst das Substrat und geben die Ampulle darüber oder aber Sie stecken die Ampulle im 45 Grad-Winkel in den Topf, sodass die Kur innerhalb von sieben bis zehn Tagen tröpfchenweise in das Substrat gelangt. Sie werden sich wundern, wie prächtig die Pflanze daraufhin zu blühen beginnt.
Teilen: