Alle Kategorien
Suche

PHA gegen Zecken - so wirkt der Zeckenschutz

PHA ist ein Mittel, das gut gegen Zecken und auch gegen Flöhe wirkt. Der Hund kann so sicher vor den lästigen Insekten geschützt werden, ohne dass Sie dafür ein chemisches Mittel verwenden müssen. Das Mittel gibt es als Spot On und auch als Halsband, sodass Sie beim Ungezieferschutz sehr flexibel sein können.

Geraniol, gewonnen aus Geranien-Öl, ist der Wirkstoff von PHA.
Geraniol, gewonnen aus Geranien-Öl, ist der Wirkstoff von PHA.

Was Sie benötigen:

  • PHA-Schutzmittel
  • Umgebungsspray

PHA ist ein chemiefreies Mittel gegen Zecken und Flöhe, das Sie sowohl bei Hunden, aber auch bei Ihren Katzen anwenden können.

So wirkt PHA gegen Zecken

  • Die Parasitenmittel wirken alle mit einem natürlichen Wirkstoff, der Geraniol heißt. Geraniol wirkt als Kontaktallergen und macht die Parasiten in der ersten Stufe orientierungslos. Da das Mittel sich über den gesamten Körper verteilt, kann es rasch gegen Zecken und Flöhe wirken.
  • Im zweiten Stadium zerstört das PHA den Panzer der Lästlinge und verklebt die Atmungsorgane. Dadurch sterben die Flöhe ab und Zecken werden dauerhaft ferngehalten. Das Mittel kann daher vorbeugend verwendet werden und auch dann, wenn Ihr Haustier bereits Schädlinge hat.

PHA - das Mittel richtig anwenden

  • Ein Schutzband von PHA gegen Zecken legen Sie dem Haustier wie ein normales Halsband an. Das Mittel benötigt danach noch ungefähr einen oder zwei Tage, bis es seine volle Wirkungskraft hat.
  • Danach sollten Sie das Band regelmäßig erneuern, um einen durchgehenden Schutz gegen Zecken zu erreichen. Am besten und am sichersten ist Ihr Haustier geschützt, wenn Sie das Parasitenhalsband alle drei bis vier Monate durch ein neues Band ersetzen.
  • Ein Spot On tragen Sie direkt auf die Haut auf und geben die Flüssigkeit am besten in das Nackenfell. Dort kann das Mittel sofort seine Wirkung zeigen, und schützt Ihre Haustiere dann für zwei Wochen sicher gegen Zecken und Flöhe.

Zecken in der Wohnung - das können Sie dagegen tun

  • Da sich Zecken auch in der Wohnung aufhalten können, sollten Sie zusätzlich die Wohnung mit einem Umgebungsspray von PHA gegen Zecken behandeln. Sie können das Umgebungsspray für Teppichböden, Polstermöbel und auch für die Behandlung von Böden nutzen.
  • Wenn Ihr Haustier Parasiten hat, dann sollten Sie darauf achten, dass der Schlafplatz ganz besonders gut behandelt wird, um auch dort die Parasiten zu bekämpfen. Gerade bei einem Flohbefall können sich zahlreiche Flöhe auf Teppichen oder in der ganzen Wohnung aufhalten.

PHA ist ein schnell wirkendes Mittel, das Sie ohne Bedenken auch über einen längeren Zeitraum anwenden können.

Teilen: