Alle Kategorien
Suche

Pflegeversicherung abschließen - darauf sollten Sie achten

In einem Artikel wurde die staatliche Pflegeversicherung als eine Art "Teilkaskoversicherung" bezeichnet. Diese Formulierung ist richtig und weist darauf hin, weshalb es Sinn macht, dass Versicherte eine private Absicherung abschließen.

Pflegeversicherung möglichst frühzeitig abschließen.
Pflegeversicherung möglichst frühzeitig abschließen.

Pflegeversicherung wird eines der wichtigsten Versicherungsprodukte

  • Der medizinische Fortschritt, so zeigt die demografische Entwicklung, führt dazu, dass immer mehr Menschen immer älter werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Menschen bei bester Gesundheit in der eigenen Wohnung leben. Die Anzahl der Pflegefälle und der notwendigen Pflegeplätze steigt stetig.
  • Bereits jetzt leben in Deutschland zwei Millionen Bezieher von Pflegeleistungen. Der Aufenthalt in einem Pflegeheim in der Pflegestufe III kostet durchschnittlich 3.500 Euro im Monat. Die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung 1.550 Euro monatlich. Die Differenz müssen der Pflegling selbst oder seine Angehörigen aufbringen. Kinder haften in diesem Fall für Ihre Eltern. Dieser Sachverhalt erklärt die Bezeichnung "Teilkaskoversicherung" und zeigt, dass das Abschließen einer Pflegeversicherung sinnvoll ist.
  • Bevor Sie einen entsprechenden Vertrag abschließen, ist ein Versicherungsvergleich ratsam. Wie bei allen Versicherungen gilt, dass die Prämie nicht ausschlaggebend sein sollte. 

Erst vergleichen, dann abschließen

  • Hier finden Sie eine Gegenüberstellung der Leistungen der Anbieter von Pflegeversicherungen, die in verschiedenen Untersuchungen am Besten abschnitten.
  • Eines der wichtigsten Kriterien ist, dass bei Eintritt des Pflegefalles, spätestens aber bei Pflegestufe III, eine Beitragsfreistellung erfolgt. Die finanziellen Belastungen sind in diesem Fall auch ohne den Beitrag zur Pflegeversicherung enorm. 
  • Wie bei vielen anderen Versicherungen auch entscheidet das Eintrittsalter mit über den Beitrag. Je früher Sie einen Vertrag abschließen, um so günstiger wird dieser. Ein Pflegefall kann man übrigens auch mit jungen Jahren, zum Beispiel durch einen Unfall, werden. Es ist daher sinnvoll, wenn Sie bereits für Ihre Kinder einen Vertrag abschließen. 
  • Der Vertrag sollte auch keine Wartezeit beinhalten. Da Pflegebedürftigkeit jederzeit eintreten kann, ist sofortige Leistung wichtig. 
Teilen: