Was Sie benötigen:
  • Pflegehinweise in der Kleidung
  • Waschmaschine
  • Trockner
  • Bügeleisen
  • evtl. Reinigung

Pflegehinweise in der Wäsche können auf den ersten Blick natürlich sehr verwirrend sein, denn oftmals kennt man deren Bedeutung überhaupt nicht. Es lohnt sich jedoch, die Pflegesymbole kennenzulernen, denn nur so wissen Sie, wie Sie Ihre Kleidung waschen oder pflegen sollen, Sie wollen ja schließlich lange Freude an Ihrem Wäschestück haben.

Pflegehinweise richtig deuten

Um zu wissen, wie Ihr jeweiliges Kleidungsstück behandelt werden soll, schauen Sie sich die Schildchen in der Kleidung an.

  • Im Grunde enthält jedes Wäschestück ein Symbol, das eine Art Wanne mit Wasser enthält. Hier finden Sie Aufschluss darüber, wie Ihr Kleidungsstück gewaschen werden soll.
  • Eine Wanne mit einer Hand bedeutet, Sie dürfen hier nur Handwäsche anwenden. Enthält das Symbol eine Zahl (30, 40, 60, 90 Grad), zeigt dies an, wie warm oder heiß Sie das Wäschestück in der Waschmaschine waschen dürfen.
  • Hat die Wanne noch einen Strich unterhalb, sollten Sie ein Schonwaschprogramm einstellen. 2 Striche bedeuten, Sie sollten ein Wollwaschprogramm anwenden.
  • Ist das Wannensymbol komplett durchgestrichen, müssen Sie Ihr Kleidungsstück in die Reinigung bringen.
  • Enthält Ihr Pflegehinweis in der Kleidung ein Viereck mit einem Kreis im Inneren, der auch noch einen Punkt beinhaltet, so dürfen Sie diese Wäsche in den Trockner geben. Ist dieses Symbol durchgestrichen, darf kein Trockner benutzt werden.

Weitere Symbole in der Wäsche

Nach der Wäsche, möchte man natürlich auch gerne knitterige Kleidung bügeln. Doch auch hier sollten Sie die bestimmten Pflegehinweise beachten.

  • Finden Sie auf Ihrem Pflegehinweis in der Wäsche ein Bügeleisensymbol, so dürfen Sie diese Kleidung auch bügeln. Achten Sie jedoch darauf, wie viele Punkte sich in dem Bügeleisen befinden. So finden Sie Aufschluss darüber, auf welche Stufe Sie Ihr Bügeleisen stellen dürfen.
  • Bügeln Sie Ihre Kleidung immer auf links, besonders dann, wenn sich Aufdrucke darauf befinden.
  • Ist das Bügeleisen auf dem Kleidungsschild durchgestrichen, wird vom Bügeln dieser Wäsche abgeraten.
  • Ein Dreieck deutet darauf hin, dass dieses Wäschestück gebleicht werden darf. Ein durchgestrichener Kreis zeigt Ihnen an, dass hier nicht chemisch gereinigt werden soll.