Alle Kategorien
Suche

Pflaumenmus im Bräter zubereiten - so geht's

Pflaumenmus im Bräter zubereiten - so geht´s2:15
Video von Heike Funke2:15

Pflaumenmus schmeckt ausgezeichnet als Brotaufstrich, als Füllung von Teig- und Backwaren, als Kuchenbelag oder zum Verfeinern von Soßen. Pflaumenmus ist lange haltbar und das Beste - Sie können es selbst zuhause im Bräter zubereiten.

Was Sie benötigen:

  • 2 kg Pflaumen (möglichst reife)
  • 300 g Zucker
  • Nelkenpulver (je nach Geschmack)
  • Zimtpulver (je nach Geschmack)
  • Rum (je nach Geschmack)

So bereiten Sie leckeres Pflaumenmus im Bräter zu

  1. Waschen Sie für Ihr Pflaumenmus im Bräter 2 kg reife Pflaumen und lassen Sie sie anschließend gut abtropfen.

  2. Jetzt halbieren Sie die Pflaumen und entfernen die Steine. Im Anschluß geben Sie die halbierten Pflaumen in einen Bräter.

  3. Streuen Sie nun etwa 300 g Zucker über die Pflaumen und lassen Sie das Ganze für mehrere Stunden stehen. Wichtig: Der Zucker sollte nicht untergerührt werden, sondern nur über die Pflaumen gestreut werden.

  4. Nach einigen Stunden tritt Saft aus den Pflaumen.

  5. Heizen Sie den Backofen jetzt auf 200° C vor. Nachdem die Temperatur erreicht ist, stellen sie den Bräter mit den Pflaumen auf ein Backblech auf die untere Schiene des Backofens.

  6. Sobald die Masse zu köcheln beginnt, drehen Sie die Temperatur auf 175° C herunter.

  7. Das angehende Pflaumenmus muss nun für 2-3 Stunden im Bräter bleiben. Rühren Sie zwischendurch das Pflaumenmus im Bräter immer mal wieder mit einem Kochlöffel um.

  8. Wenn Sie mit dem Kochlöffel eine Spur durch das Mus ziehen können, ist das Pflaumenmus fertig und der Bräter kann aus dem Backofen genommen werden.

  9. Je nach dem wie Sie Ihr Pflaumenmus lieber mögen, ob fein oder eher grob, können Sie es gegebenenfalls mit einem Pürierstab zerkleinern.

  10. Bei Bedarf können Sie Rum, gemahlenen Zimt und Nelkenpulver zum Pflaumenmus hinzugeben, das ist allerdings reine Geschmackssache.

  11. Jetzt wird das Pflaumenmus im Bräter nur noch bis zum Rand in Schraubgläser gefüllt und zum Abkühlen auf den Kopf gestellt. Fertig ist Ihr selbstgemachtes Pflaumenmus!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos