Alle Kategorien
Suche

Pflaumen einkochen ohne Zucker

Für den Fall, dass Sie eine Marmelade zubereiten möchten, die auch für Diabetiker geeignet ist, können Sie eine Pflaumenmarmelade herstellen. Pflaumen lassen sich nämlich auch ohne Zucker ganz einfach einkochen.

Kochen Sie Pflaumen ganz einfach ohne Zucker ein.
Kochen Sie Pflaumen ganz einfach ohne Zucker ein.

Was Sie benötigen:

  • Für ca. 4 Gläser eingekochte Pflaumen:
  • 1000 g Pflaumen
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 1/4 TL Zimt

Pflaumen für die Marmelade vorbereiten

Wenn Sie Pflaumen ohne Zucker zu einer Marmelade einkochen möchten, müssen Sie zuerst die Pflaumen für das Einkochen vorbereiten.

  1. Beginnen Sie zuerst damit, Ihre Küchenspüle mit Wasser volllaufen zu lassen und darin dann die Pflaumen gründlich zu waschen.
  2. Nehmen Sie nun ein spitzes Messer in die Hand und schneiden Sie jede einzelne Pflaume entlang des Steins ein.
  3. Als Nächstes können Sie eine Hälfte der Pflaumen lösen, um den Stein zu entfernen. Für den Fall, dass Sie einen Pflaumenentsteiner haben, können Sie natürlich auch diesen verwenden, damit Sie die Pflaumen noch schneller und einfacher entsteinen können.
  4. Schneiden Sie nun die Pflaumenhälften in kleine Stücke und verteilen Sie sie dann gleichmäßig in einer Auflaufform.
  5. Vermischen Sie die Pflaumen nun noch mit dem Zimt, dem Anis und den Nelken.

Die Pflaumen im Backofen ohne Zucker einkochen

Nachdem Sie nun die Pflaumen für das Einkochen ohne Zucker vorbereitet haben, können Sie mit dem Einkochen beginnen.

  1. Geben Sie dazu zuerst die Auflaufform in den Backofen und stellen Sie ca. 120 °C ein.
  2. Die Pflaumen müssen nun ca. 2-3 Stunden im Backofen eingekocht werden. Die Zeit kann je nach Pflaumenart etwas variieren.
  3. Rühren Sie während der Zeit die Pflaumen immer wieder um, damit Sie nicht in der Auflaufform anbrennen.
  4. Eine halbe Stunde, bevor Sie die Pflaumen aus dem Backofen nehmen, müssen Sie nun noch den Zitronensaft unter die Pflaumen geben.
  5. Wenn die Pflaumenmarmelade dann dunkel und dickflüssig ist, können Sie sie in Twist-off-Gläser füllen. Stellen Sie nach dem Umfüllen die Gläser verschlossen für ca. 10 Minuten auf die Deckelseite. Bewahren Sie die Pflaumenmarmelade im Kühlschrank auf.
Teilen: