Alle Kategorien
Suche

Pflanzkübel aus Holz selber bauen

Mit einem Pflanzkübel aus Holz können Sie in Ihrer Wohnung eine Insel der Entspannung einrichten. Ein Pflanzkübel aus Holz ist schnell selber gebaut.

Ein Pflanzkübel ist ein schöner Blickfang.
Ein Pflanzkübel ist ein schöner Blickfang.

Was Sie benötigen:

  • 5 Sperrholzplatten 50 x 50 cm, 1 cm dick
  • 4 Rollen
  • Holzleim
  • Nägel oder Schrauben
  • Holzlasur
  • PVC
  • doppelseitiges Klebeband

Wie Sie einen Pflanzkübel selber bauen

Wie groß soll Ihr Pflanzkübel werden? Diese Anleitung ist für einen Pflanzkübel aus Holz mit den Maßen 50 x 50 x50 cm gedacht. Schneiden Sie aus Papier ein Quadrat mit 50 cm Kantenlänge aus und legen Sie es auf den Platz, an dem Sie Ihren Pflanzkübel aufstellen wollen. So können Sie abschätzen, ob die Größe passt. Sie können den Pflanzkübel aus Holz auch kleiner oder größer anfertigen.

  1. Lassen Sie sich im Baumarkt 5 Platten aus Sperrholz mit 50 cm Kantenlänge zuschneiden.
  2. Kleben Sie die Holzplatten mit Holzleim zusammen und verstärken Sie die Verbindung mit Nägeln oder Holzschrauben. Leichter geht es, wenn Sie einen Helfer haben, der Ihnen die Platten beim Kleben und Nageln/Schrauben in Position hält.
  3. Wenn Sie alle 5 Platten verbunden haben, ist der Rohbau Ihres Pflanzkübels aus Holz schon fertig.
  4. Bestreichen Sie den Holzkübel außen mit Holzlasur, und kleben Sie die Innenflächen mit PVC aus. Das PVC befestigen Sie innen mit doppelseitigem Teppichklebeband. Schrauben Sie unten an den Pflanzkübel 4 Rollen, damit Sie Ihren Pflanzkübel leicht transportieren können. Der PVC-Belag macht Ihren Pflanzkübel aus Holz von innen wasserfest.

Wie Sie Ihren Container aus Holz bepflanzen

  1. Füllen Sie in den Pflanzkübel aus Holz etwa 20 cm hoch Steine in verschiedenen Größen ein. Da der Pflanzkübel aus Holz keinen Wasserabfluss hat, sollten Sie nicht zu viel gießen. Überschüssiges Wasser sammelt sich zwischen den Steinen an. So vermeiden Sie, dass Ihre Pflanzen nasse Füße bekommen.
  2. Vermischen Sie Pflanzenerde mit einem Viertel Sand und füllen Sie damit den Pflanzkübel aus Holz locker auf.
  3. Stellen Sie den Pflanzkübel aus Holz an einen Ort mit guten Lichtverhältnissen, aber nicht direkt in die Sonne. Wählen Sie Pflanzen aus, die zusammenpassen. Setzen Sie die Pflanzen in die Erde ein und achten Sie darauf, dass Sie zwischen den einzelnen Pflanzen etwas Platz lassen.
Teilen: