Alle Kategorien
Suche

Pflanzenschilder selber herstellen - so wird es besonders schön

Pflanzenschilder selber herstellen - so wird es besonders schön2:26
Video von Lars Schmidt2:26

Pflanzenschilder sind bei der Pflanzenanzucht zur Übersicht wichtig. Nach der Auspflanzung im Garten können sie das Gartenbild mitgestalten und als Dekoration dienen.

Was Sie benötigen:

  • Äste
  • evtl. Tontöpfe
  • evtl. Heißkleber
  • evtl. Steine
  • evtl. Stichsäge
  • evtl. Sperrholz
  • evtl. Farben
  • wasserfester Filzstift
Bild 0

Pflanzenschilder als Dekorationsobjekte in den Garten integrieren

  • Einfache und völlig kostenlose Pflanzenschilder stellen Sie her, indem Sie ausreichend große, flache Steine mit den Namen der Pflanzen beschriften. Damit ein schönes Schriftbild entsteht, zeichnen Sie die Buchstaben mit einem Bleistift vor. Auf diese Art können Sie Korrekturen vornehmen, bevor Sie die Schrift endgültig mit einem dicken, wasserfesten Filzstift aufbringen.
  • Pflanzenschilder aus Holz können Sie aus Ästen herstellen. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit einer Stichsäge entweder Scheiben zuzuschneiden, oder die Schnitte schräg auszuführen, damit das Pflanzenschild eine ovale Form bekommt. Das Holz sollte vor dem Beschriften mit wasserfestem Stift trocken sein, damit die Farbe nicht verläuft.
  • Alternativ können Sie eine Schicht Klarlack aufbringen und diese nach dem Trocknen beschreiben. Mit kleinen Nägeln oder der Heißklebepistole befestigen Sie an der Rückseite Stöckchen, mit denen die Pflanzenschilder in die Erde gesteckt werden können.
  • Wenn Sie kleine Tontöpfchen entweder "naturbelassen" oder in bemaltem Zustand mit einer Pflanzenbezeichnung versehen, können Sie auch diese dekorativ neben den entsprechenden Pflanzen platzieren, und somit als Pflanzenschilder nutzen.
  • Auch aus Sperrholz können Sie mit etwas mehr Arbeitsaufwand schöne Pflanzenschilder herstellen. Dazu zeichnen Sie sich Formen von Gurken, Tomaten, Paprika usw. auf dem Holz vor und schneiden sie mit einer Stichsäge mit einem sehr feinen Sägeblatt aus. Nachdem Sie die Schildchen mit Acryl- oder Kunstharzlack angemalt haben und der Lack getrocknet ist, können die Schildchen beschriftet werden.

Das Basteln von Pflanzenschildern können Sie über den Winter sicherlich einmal in Ihre Gartenplanung des nächsten Jahres integrieren und somit die Vorfreude auf die nächste Saison genießen.

Bild 2
Bild 2
Bild 2
Bild 2

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos