Alle Kategorien
Suche

Pflanzen gegen Mücken- diese sind wirksam

Vor allem im Sommer können Mücken zur regelrechten Plage werden. Mit einigen Pflanzen gegen Mücken können Sie diese aus der Wohnung halten, vor allem der Schlafbereich sollte mückenfrei sein, damit Sie einerseits eine geruhsame Nacht haben, gleichzeitig nicht komplett zerstochen aufwachen.

Mücken kann man pflanzlich effektiv vertreiben.
Mücken kann man pflanzlich effektiv vertreiben.

Was Sie benötigen:

  • Tomatenstauden
  • Katzenminze
  • Geranien
  • Lavendel
  • Eukalyptus
  • Topf mit Drainage
  • Blumenerde
  • naturreine Duftöle
  • Teelichter

Pflanzen gegen Mosquitos effektiv nutzen

Vor allem im Sommer im Garten, auf der Terrasse oder auch auf dem Balkon können Mücken zu wahren Plagegeistern werden.

  • Damit Sie nicht komplett zerstochen werden, können Sie mit bestimmten Pflanzen gegen Mücken, die sich als Mosquitoschreck bewährt haben, Mücken und andere Stechinsekten wie Bremsen gezielt fern halten, ohne dass die Insekten getötet werden müssten.
  • Mit den richtigen aromatischen Pflanzen gegen Mücken sparen Sie sich den Einsatz von Insektiziden und die Behandlung von Mückenstichen. Darüber hinaus können Mücken auch Krankheiten übertragen, die Stiche selbst sich entzünden, sodass der Einsatz von Pflanzen gegen die Stechinsekten sich anbietet.

Mücken auf pflanzlicher Basis vertreiben

Damit Sie die richtigen Pflanzen gegen Mücken effizient nutzen, sollten Sie natürlich auch die Pflanzenbedürfnisse kennen. Mit Kübeln oder Pflanztöpfen mit Drainage können Sie diese Pflanzen ansiedeln und rund um die Terrasse, auf dem Balkon oder im Garten platzieren, sodass durch das Aroma die Mücken vertrieben werden. Die Gewächse selbst erhalten Sie als Samen in Sämereien oder in Pflanzmärkten als Pflanze.

  • Mit einer Tomatenpflanze im Kübel können Sie vor allem kleinere Bereiche von Mücken frei halten. Im Topf untergebracht verströmen die Blätter der Tomate den Duft, der die Mücken effektiv vertreibt.
  • Mit Eukalyptus oder Katzenminze können Sie diese Pflanzen im Wohnraum oder im Schlafzimmer unterbringen, damit vor allem der frische Duft dieser Grünpflanzen die Mücken ebenfalls fernhält.
  • Neben dem Effekt gegen Mücken können Sie auch schöne Blühpflanzen im Balkonkasten unterbringen. Hier bieten sich Geranien und Lavendel besonders an, sodass Sie eine unsichtbare Mauer oder Barriere aus Duft gegen die Stechinsekten errichten, die diese abhält, über Sie herfallen zu wollen.

Kombinieren Sie diese Pflanzen gegen Mücken und setzen diese in Beete oder im Kübel an die Aufenthaltsorte, sodass vor allem das Aroma dieser Pflanzen Sie schützt. Alternativ bieten sich naturreine Duftöle an, die Sie in Teelichter träufeln, sodass der verströmte Duft ebenfalls gegen die Mücken aktiv wirkt.

Teilen: