Alle Kategorien
Suche

Pfirsiche einmachen – so legen Sie die Früchte richtig ein

Pfirsiche einmachen – so legen Sie die Früchte richtig ein 1:39
Video von Bianca Koring1:39

Wenn Sie Pfirsiche einmachen, dann haben Sie immer einen leckeren Nachtisch im Haus, oder Sie können die Pfirsiche später zu einem leckeren Obstsalat verarbeiten.

Was Sie benötigen:

  • 8 Pfirsiche
  • 2-3 Liter Wasser
  • 400g Zucker
  • 2 Pk. vanillezucker
  • Prise Salz
  • Nelken

Selbst eingemachte Pfirsiche sind frei von Konservierungsstoffen und haben auch sonst keine Zusatzstoffe. Diese Pfirsiche sind ein reines Naturprodukt.

Die Pfirsiche richtig vorbereiten

  1. Um die Haut von den Pfirsichen abziehen zu können, müssen Sie in einem Topf Wasser zum kochen bringen.
  2. Schneiden Sie dann die Pfirsiche oben über Kreuz ein.
  3. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die Pfirsiche für eine Minute in das Wasser. Danach können Sie die Haut ganz einfach abziehen.
  4. Vor dem einmachen müssen Sie jetzt auch noch die Kerne entfernen.
  5. Dafür schneiden Sie die Pfirsiche einfach in der Hälfte durch und entfernen dann die Kerne.

Das Einmachen von Pfirsichen

  1. Jetzt stellen Sie die Flüssigkeit her, in der Sie die Pfirsiche einmachen möchten. Setzen Sie dazu das Wasser zum kochen auf.
  2. Geben Sie den Zucker,Vanillezucker und das Salz in das kochende Wasser.
  3. Nehmen Sie den Topf von der Kochstelle und warten Sie, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat.

So legen Sie die Pfirsiche ein

  1. Jetzt verteilen Sie die Pfirsiche gleichmäßig in die Einmachgläser und geben in jedes Glas eine Nelke.
  2. Schütten Sie dann die heiße Flüssigkeit zum einmachen über die Früchte.
  3. Die Pfirsiche müssen gut bedeckt sein und fast in der Flüssigkeit schwimmen.
  4. Wischen Sie den Rand der Gläser mit einem feuchten Tuch gut ab, und verschließen Sie die Gläser sofort und drehen Sie diese für mindestens zwei Stunden auf den Kopf.
  5. Durch die Hitze bildet sich ein Vakuum und nach dem Abkühlen können Sie die Pfirsiche auch noch nach Monaten genießen, wenn Sie diese an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

Nach diesem Rezept können Sie übrigens nicht nur Pfirsiche einmachen, sondern auch Birnen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos