Alle Kategorien
Suche

Pfifferlinge zubereiten - Rezept für eine leckere Sauce

Pfifferlinge zubereiten - Rezept für eine leckere Sauce2:25
Video von Lars Schmidt2:25

Möchten Sie eine leckere Sauce mit Pfifferlingen zubereiten, so ist das wirklich sehr simpel. Sie können die Sauce zum Beispiel mit Bandnudeln servieren und es sich mit drei weiteren Personen zusammen schmecken lassen.

Zutaten:

  • 1/2 kg frische Pfifferlinge
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 250 g süße Sahne
  • Salz (Menge nach Belieben)
  • Pfeffer (Menge nach Belieben)

Pfifferlinge für eine Sahnesauce vorbereiten

  1. Im ersten Schritt sollten Sie die Pfifferlinge gut reinigen, wenn Sie sie für eine Sahnesauce zubereiten möchten. Dabei sollten Sie darauf verzichten, die Pilze zwecks Säuberung in Wasser einzulegen, da sie sich sehr schnell mit der Flüssigkeit vollsaugen.
  2. Nun schneiden Sie die Pfifferlinge in kleine Stücke (Viertel) oder halbieren sie - je nach Größe.
  3. Schälen Sie jetzt auch die Zwiebeln und schneiden Sie diese Rezeptzutat für die Sahnesauce mit Pfifferlingen in kleine Würfelchen.
  4. Pressen Sie schließlich auch den geschälten Knoblauch.

Pfifferling-Sahnesauce richtig zubereiten

  1. Zunächst erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und schmelzen die Butter darin, wenn Sie die Sahnesauce mit Pfifferlingen zubereiten möchten.
  2. Jetzt geben Sie den Knoblauch und ebenso die Zwiebeln in die Pfanne und braten die beiden Zutaten leicht an.
  3. Als Nächstes gehören auch die Pfifferlinge in die Pfanne, daher fügen Sie nun diese ebenfalls zu den bereits genannten Zutaten und vermengen alles miteinander. Vier bis fünf Minuten sollten Sie alles anbraten lassen und mehrfach wenden.
  4. Im Anschluss daran nehmen Sie die Pfanne von der Herdplatte, bestäuben den Pfanneninhalt mit dem Mehl und würzen mit Salz. Danach geben Sie die Pfanne wieder auf den Herd, sodass Sie die Sauce mit Pfifferlingen weiter zubereiten können. Lassen Sie den Pfanneninhalt leicht anrösten.
  5. Dann löschen Sie die Pfifferlinge und ebenso die weiteren Zutaten, welche Sie zubereiten, mit dem Weißwein und der Sahne ab und lassen alles nochmals bei geringer Temperatur einköcheln.
  6. Zu guter Letzt schmecken Sie die Sahnesauce mit Pfifferlingen, welche Sie zubereiten wollten, nochmals mit Salz ab und würzen auch mit Pfeffer ganz nach Belieben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos