Alle Kategorien
Suche

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt's

Pfefferminzsirup selber machen - so gelingt´s1:30
Video von Bruno Franke1:30

Kaum etwas ist so erfrischend wie ein Glas kühles Wasser mit Pfefferminzsirup. Wie Sie ihn ganz einfach selber machen können und so immer einen Vorrat zu Hause haben, lesen Sie hier.

Was Sie benötigen:

  • 2 l Wasser
  • 50 g Zitronensäure
  • 1,5 kg Zucker
  • frische Pfefferminze
  • entsprechende Anzahl von Flaschen

Pfefferminze wächst fast überall und manchmal wird sie sogar zum Problem, weil sie so stark wuchert. Aber Sie können sie nicht nur zum Tee aufbrühen. Wenn Sie Pfefferminzsirup selber machen, können Sie ihn mit Wasser verdünnen und als erfrischendes Getränk genießen, ihn als Grundlage für Pfefferminzeis nutzen, Süßspeisen oder auch Salatdressings damit veredeln.

Rezept zum Selbermachen von Pfefferminzsirup

Waschen Sie die frische Pfefferminze gründlich und achten Sie darauf, nur einwandfreie Blätter zu nehmen.

  1. Setzen Sie die frischen Pfefferminzstängel (ca. 20) mit der Zitronensäure und dem kalten (!) Wasser an und lassen Sie dies mindestens 24 Stunden ziehen.
  2. Kochen Sie den Sud anschließend einmal auf und seihen Sie ihn durch ein Sieb ab.
  3. Fügen Sie nun den Zucker hinzu und kochen Sie alles erneut für ca. 5 bis 10 Minuten.
  4. Füllen Sie den Sirup noch heiß in die vorbereiteten Flaschen, stellen Sie diese auf den Kopf und lassen sie abkühlen.
  5. Damit der Sirup möglichst lange haltbar ist, sollten Sie die Flaschen vorher auskochen. Verfahren Sie also genauso, als ob Sie Marmelade selber machen.

Der Sirup ist ca. 6 Monate haltbar. Sie können bei der Zusammensetzung des Pfefferminzsirups ruhig experimentieren und ihn ganz nach Ihrem Geschmack selber machen. Ergänzen Sie den Ansatz beispielsweise mit einigen Scheiben unbehandelter Zitrone oder machen Sie einen Sirup als Grundlage für Kräuterlimonade, indem Sie Melisse oder Thymian beigeben. Zum Schluss noch ein Hinweis, um einen möglichst intensiven Pfefferminzsirup selber machen zu können: Ernten Sie die Blätter nach einigen regenfreien Tagen um die Mittagszeit, dann hat die Pfefferminze ihren stärksten Geschmack.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos