Alle Kategorien
Suche

Pfefferminze ernten

Pfefferminze ernten - so machen Sie es richtig1:47
Video von Lars Schmidt1:47

Pfefferminze ist als Kraut beim Kochen wie für Tees großartig. Beim Ernten von Pfefferminze sollten Sie ein paar kleine Dinge beachten.

So ernten Sie die Minze

Die Pfefferminze aus Ihrem Garten können Sie vor allem im Sommer ernten und anschließend zu Tee oder Sirup weiterverarbeiten oder haltbar machen.

  1. Ohne Beigabe ernten. Ernten Sie Pfefferminze (Mentha x Piperita) immer ohne jegliche andere Beigabe aus Ihrem Garten. Achten Sie darauf, dass Sie nicht aus Versehen ein anderes Kraut mit ernten, das dicht danebensteht.
    Bild -1
  2. Sortenrein ernten. Wenn Sie Pfefferminze unterschiedlicher Arten oder nur von zwei Standorten mischen, kann das irritierend schmecken.
    Bild -1
  3. Schere verwenden. Sie ernten Pfefferminze mit einer scharfen Schere und vermeiden so unnötige Verletzungen des Stängels. Dort können Krankheitserreger die Pflanze schwächen.
    Bild -1
  4. Ganze Stängel ernten. Sie ernten Pfefferminze am besten als ganzen Stängel kurz über einem Blattpaar, zum Beispiel dem letzten Blattpaar über der Erde. Dort kann die Pfefferminze wieder schnell austreiben.
    Bild -1
  5. Minze haltbar machen. Pfefferminze können Sie leicht haltbar machen, indem Sie sie trocknen. Dazu ernten Sie ein ganzes Büschel, lassen dieses kopfüber ein paar Tage trocknen und füllen die zerkleinerte Minze in ein Schraubglas.
    Bild -1

Tipps und Anregungen für Rezepte

Aus der getrockneten Minze können Sie wunderbar Pfefferminztee herstellen. Dafür geben Sie die getrockneten Kräuter in ein Teesieb und übergießen diese mit heißem Wasser.

Alternativ können Sie die getrockneten Kräuter zerkleinern und als mildes Gewürz in Soßen und Suppen geben. Sie können aber auch Sirup aus einem halben Kilo Zucker. 500 Milliliter Wasser und einer Handvoll getrockneter Minze herstellen.

Hinweise zur Ernte der Pfefferminze

Hier finden Sie weitere Tipps zum Ernten und Weiterverarbeiten der Minze:

  • Nutzen Sie die Möglichkeit, Pfefferminze bis nach der Blüte zu ernten.
  • Ernten Sie Pfefferminze frühmorgens oder abends, wenn die Blätter voll im Saft stehen.
  • Verwenden Sie für Pfefferminztee oder Marmelade nur frische Pfefferminze.
  • Zerteilen Sie die Blätter nicht, da sonst vorzeitig die Aroma gebenden Öle (ätherisch) verloren gehen.

Die Pfefferminze lässt sich leicht anbauen. Sie können diese einfach zu Pfefferminztee, einem Gewürz oder Sirup weiterverarbeiten. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos