Alle Kategorien
Suche

Personensuche mit Google durchführen - so finden Sie Menschen im Internet

Jeder Mensch, der im Internet aktiv ist oder über einen Telefonbucheintrag verfügt, hinterlässt dauerhaft seine Spuren. Die Personensuche mit Google lässt sich leicht durchführen, doch gilt es manches zu wissen und zu beachten, damit Sie auch wirklich die Menschen im Internet finden, die Sie suchen.

Personensuche mit Google ist ganz einfach.
Personensuche mit Google ist ganz einfach.

So gelingt Ihnen die Personensuche mit Google

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie www.google.de ein, falls Google nicht Ihre Startseite ist. In die Suchmaske geben Sie den vollständigen Namen der gesuchten Person ein. Auch für seltene Namen gibt es „Doppelgänger“. Um die Suchergebnisse zu optimieren verwenden Sie weitere Informationen. Geben Sie in die Suchleiste also nicht nur den vollen Namen, sondern auch den Wohnort, den Beruf usw. ein. Den Vornamen, Nachnamen und eventuelle weitere Informationen müssen Sie lediglich jeweils durch ein Leerzeichen trennen.
  2. Sie müssen darauf achten, dass Sie bei der Personensuche die Namen richtig schreiben, sonst zeigt Google nicht die richtigen Ergebnisse an. Falls der von Ihnen gesuchte Mensch einen Doppelnamen führt, geben Sie Ihn voll ausgeschrieben mit an.
  3. Drücken Sie das Symbol, am Ende der Leiste, oder einfach Ihre Entertaste und Google gibt Ihnen alle Suchergebnisse mit den von Ihnen angegebenen Schlagworten an, diese sind fett gedruckt hervorgehoben.
  4. Nicht jede Anzeige ist wirklich ein Treffer, Ihnen wird nur die Personensuche erleichtert, so kann es vorkommen, dass Sie eine Webseite aufrufen, die überhaupt keine Telefonnummer oder Adresse zu bieten hat.
  5. Sehen Sie sich die Treffer an, und stellen Sie sicher, dass es sich um die von Ihnen gesuchte Person handelt. Hier ist es gut, über weitere Informationen zu verfügen.
  6. Links neben der Google Trefferanzeige können Sie auch Videos, Fotos oder die Googlemaps-Anzeige der Adresse finden.
  7. Klicken Sie einfach das entsprechende Feld an. Auch hier müssen Sie für die erfolgreiche Personensuche sicherstellen, dass Sie die Bilder und Videos der gesuchten Person vor sich haben.
  8. Manche Socialnetworks wie „Wer-kennt-Wen“ geben keine Informationen und Bilder Ihrer Mitglieder frei, sodass sie bei Google nicht zu finden sind. Die Personensuche bei Socialnetworks ist Ihnen aber nur möglich, wenn Sie selbst ein Kundenkonto besitzen.

Die Personensuche bei Google ist umso einfacher desto mehr Informationen Sie über den Gesuchten bereits haben. Googlen Sie auch einfach mal Ihren eigenen Namen, als Übung, Sie sehen so, worauf Sie bei der Personensuche achten müssen.

Teilen: