Alle Kategorien
Suche

Personalfachkaufmann - ein Fachgespräch führen Sie so durch

Bereits während der Ausbildung zum Personalfachkaufmann werden Fertigkeiten zur Personalarbeit für spätere verantwortliche Funktionen - auch die von schwierigen Fachgesprächen - geübt und gefestigt. Damit Sie Beratung und Fachgespräche erfolgreich durchführen, sollten Sie einige Voraussetzungen mitbringen und sich an wirksame und authentische Kommunikationsformen halten. Für Tipps von außen sollten Sie stets offen sein.

Auch Personalfachgespräche müssen überzeugen.
Auch Personalfachgespräche müssen überzeugen.

Bei Fachgesprächen als Personalfachkaufmann überzeugen, ohne zu argumentieren

  • Als geprüfter Personalfachkaufmann sind Sie qualifiziert, um verantwortliche Funktionen in der Personalwirtschaft Ihres Unternehmens zu übernehmen. Dies wird für Sie auch bei strittigen Gesprächen bzw. Diskussionen nicht immer einfach sein, besonders wenn negative Entscheidungen den Mitarbeitern zu vermitteln sind.
  • Führen Sie Ihre Fachgespräche auf der Grundlage rechtlicher Bestimmungen durch und wenden Sie dabei das aktuelle Arbeitsrecht an. Dazu müssen Sie auch die Rechtswege kennen.
  • Natürlich verlangt ein Fachgespräch, das Sie sich im Sozialversicherungsrecht gut auskennen und auch sicher anwenden können.
  • Selbstsicher sollten Sie die Aufgaben der Personalbeschaffung mit den Gesprächspartnern diskutieren und Entscheidungen kompetent vertreten können.
  • Fachgespräche müssen sicherlich auch im Hinblick auf Mitarbeiterbeurteilung, Qualifizierung etc. professionell geführt werden.
  • Grundsätzlich müssen Sie Fachgespräche so führen, dass das Ziel so klar wie möglich formuliert werden kann und Ihr Gesprächspartner weiß, über was Sie reden und was Ihnen auch wichtig ist.
  • Besonders „kritische“ Ziele, die die persönliche Wertschätzung und Einstellung Ihres Gesprächspartners betreffen, müssen Sie geschickt anbringen können, ohne dabei Toleranz und Akzeptanz widersprechen zu lassen. Sie müssen also akzeptieren, dass Ihr Gegenüber anders denkt und auch anderer Meinung ist.
  • Fakten müssen stets von Vermutungen streng getrennt werden. Auch das offene Gespräch gehört zur Aufgabe eines kompetenten Personalfachkaufmannes, der Fachgespräche für sein Unternehmen erfolgreich zu führen hat.

Fachgespräche als Prüfungssituation vorbereiten

  • Wenn Sie sich noch während Ihrer Ausbildung zum Personalfachkaufmann auf das anstehende Fachgespräch vorbereiten wollen, sollten Sie sich nochmals alle relevanten Prüfungsthemen vor Augen führen.
  • Sie müssen u. a. während der Prüfungssituation Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden können.
  • Auch können Fragen beim Fachgespräch über betriebliche Arbeitsformen, Grundsätze moderner Arbeitsorganisation, Entgeltabrechnungen sowie diverse Themen zur Personalarbeit besprochen werden.
  • Ihnen als Prüfling sollte bekannt sein, dass Sie sich auf ein situationsbezogenes Fachgespräch, ausgehend von einem betrieblichen Beratungsauftrag, umfassend vorbereiten müssen. So sollten Sie beim Fachgespräch in der Lage sein, Ihr berufliches Wissen anhand einer beschriebenen, betriebstypischen Situation erfolgreich anzuwenden und die gewünschten Lösungsansätze vorbringen können.
  • Bei diesem Fachgespräch wird u. a. Ihre kommunikative Kompetenz geprüft, die Sie mit den heutigen Präsentationsmöglichkeiten untermauern können.

Viel Glück bei der Durchführung Ihres Fachgespräches - egal ob in einer Prüfungssituation oder im beruflichen Alltag!

Teilen: