Alle Kategorien
Suche

Periode stinkt? - So sorgen Sie für sinnvolle Hygiene bei der Regelblutung

Haben Sie das Gefühl, dass es stinkt, wenn Sie Ihre Periode haben? - Um gegen den unangenehmen Geruch vorzugehen, bestehen einige Möglichkeiten.

Gerade während der Periode ist Hygiene besonders wichtig.
Gerade während der Periode ist Hygiene besonders wichtig.

Was Sie benötigen:

  • Tampons
  • Monatsbinden
  • Waschlappen
  • Intimwaschlotion

Es stinkt - Geruch vermeiden durch Hygieneartikel

  • Wenn Sie Tampons benutzen, sorgen Sie dafür, dass die Periodenblutung im Körper gehalten wird, und verhindern dadurch unangenehme Gerüche.
  • Damit der Ausfluss allerdings auf keinen Fall austreten kann, muss der Tampon etwa alle zwei bis vier Stunden gewechselt werden. Die Tragedauer ist dabei abhängig von der Intensität Ihrer Periodenblutung.
  • Beim Verwenden einer Monatsbinde gelangt der Ausfluss ungehindert nach draußen und wird erst dort von der Binde aufgefangen. Bei starken Blutungen sollten Sie bereits jede Stunde (oder sogar früher) einen Wechsel der Monatsbinde vornehmen.
  • Ist Ihr Ausfluss geringer, reicht es auch, wenn Sie erst nach Stunden eine neue Binde verwenden.
  • Wichtig ist bei Monatsbinden allerdings, dass Sie diese nicht zu lange tragen, denn sonst kann es sein, dass Ihre ausgetretene Blutung mit der Zeit stinkt.
  • Tampons und Binden können Sie in verschiedenen Größen und Stärken erwerben. Je nach Intensität der Periodenblutung sollten Sie ein größeres oder kleineres Exemplar benutzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie direkt auf den Produktverpackungen.

Guter Geruch trotz Periode

Während Ihrer Menstruation ist es unumgänglich, dass Sie gewisse Hygienemaßnahmen treffen, damit es nicht unangenehm stinkt.

  • Duschen Sie täglich ein- bis zweimal, um sich von möglichen Ausflussresten zu befreien. Gerade bei der Benutzung von Monatsbinden ist dies besonders wichtig, doch auch als Tamponträgerin sollten Sie keinesfalls darauf verzichten.
  • Beim Duschen reinigen Sie Ihren Intimbereich mithilfe eines Waschlappens und eines Intimwaschgels gründlich.
  • Wechseln Sie zudem täglich Ihre Unterhose, um für eine gute Hygiene während der Menstruation zu sorgen.
Teilen: