Alle Kategorien
Suche

Periode - die Anzeichen erkennen

Periode - die Anzeichen erkennen2:08
Video von Heike Kadereit2:08

Die meisten Frauen kennen die Anzeichen, die auf eine beginnende Periode, damit ist die monatliche Menstruation gemeint, hindeuten. Einige Frauen werden allerdings oftmals davon überrascht.

Was ist die Periode, auch Menstruation genannt?

  • Die Periode bezeichnet die monatlich wiederkehrende Regelblutung der Frau. Dabei wird ein Teil der sich in der Gebärmutter befindlichen Gebärmutterschleimhaut in Form einer Blutung abgestoßen.
  • Diese Blutung dauert normalerweise vier bis sechs Tage. Allerdings ist dies Schwankungen unterworfen.
  • Die Menstruation bildet den Abschluss des normalen Zyklusgeschehens der Frau. Den ersten Zyklus hat eine Frau im Alter von durchschnittlich 14 Jahren. Also noch im Teenageralter. Bei einigen Mädchen beginnt der erste Zyklus früher als 14 Jahre und bei manchen etwas später.
  • Ein Zyklus hat eine Länge von 26 bis 35 Tagen. Mit der Zeit pegelt sich bei jeder Frau eine individuelle Zykluslänge ein und bleibt bis zum Klimakterium meist konstant.
  • Der Ablauf des Zyklus und der im Anschluss stattfindenden Abbruchblutung wird von Hormonen gesteuert.

Welche Anzeichen deuten auf den Beginn der Blutung

  • Die meisten Frauen kennen ihren Körper sehr gut und verspüren bereits bis zu sieben Tage vor der zu erwartenden Regel einige Anzeichen.
  • Die charakteristischen und körperlichen Veränderungen sind dabei von unterschiedlicher Qualität und Intensität.
  • Als erste Anzeichen verspüren Sie vielleicht eine schmerzhafte Spannung und Schwellung Ihrer Brüste.
  • Oder Sie spüren ein leichtes Ziehen im Unterbauch, verbunden mit Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen.
  • Manchmal kommen Verdauungsbeschwerden und Völlegefühl hinzu.
  • Einige Frauen bemerken auch die Zunahme von Akne im Gesicht. Die verschwindet kurz nach der Blutung wieder.
  • Ein wichtiges Anzeichen ist allen Frauen, die aufgrund eines Kinderwunsches die morgendliche Temperatur messen, bekannt. Um den Eissprung herum ist der höchste Stand der morgendlichen Temperatur, die, wenn keine Befruchtung eintritt, zu Ende des Zyklus schnell wieder absinkt. Wenn Sie Ihren Körper gut kennen, ist das ein verlässliches Anzeichen für den baldigen Beginn der Periode.
  • Die Anzeichen, die auf den Beginn der Menstruation hindeuten, werden unterschiedlich wahrgenommen. Je nachdem wie Sie mit sich und Ihrem Körper zufrieden sind und den normalen Zyklus positiv oder negativ entgegenstehen, wird Ihr Körper reagieren.
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel