Alle Kategorien
Suche

Perfekte Augenbrauen durch ein Tattoo - Tipps für ein Permanent-Make-up

Das tägliche Zurechtmachen vor dem Spiegel kann morgens ziemlich zeitraubend sein. Viel Arbeit sparen Tattoos, die das Make-up ersetzen. Lidstrich, Lippen- und Augenbrauenkonturen können mit dem sogenannten Permanent-Make-up für einen langen Zeitraum Ihr Gesicht betonen.

Make-up können Sie nicht nur aufmalen, sondern auch tätowieren lassen.
Make-up können Sie nicht nur aufmalen, sondern auch tätowieren lassen.

Der passende Look für Ihre Augenbrauen

  • Wer dünne oder kurze Augenbrauen hat, kann als Hilfsmittel zur Betonung der Augenpartie mit einem Konturenstift die Härchen optisch ergänzen. Doch dieser Schminkschritt wird schnell zu einem unschönen „Balken“. Wenn Sie kleine Striche aufmalen, gelingt Ihnen ein natürliches Make-up nur mit größerem Zeitaufwand. Mit professionell  tätowierten Brauen sparen Sie sich diese Mühe.
  • So ähnlich wie beim Zupfen der Augenbrauen sollten Sie auch bei der Form und Dichte eine Auswahl treffen, die zu Ihrem Gesicht passt und den natürlichen Gegebenheiten ähnelt. Jemand der von Natur aus sehr buschige Augenbrauen hat, wird mit sehr schmalen Strichen als Tattoo über den Augen eine zu starke Veränderung schaffen. Dadurch können die Proportionen in Ihrem Gesicht unvorteilhaft wirken. Eine professionelle Kosmetikerin wird Ihnen deshalb von einer Totalveränderung der Brauenpartie abraten.

Das Permanent-Make-up ist nicht zwangsläufig dauerhaft. Die UV-Strahlen lassen die Farben nach einigen Jahren verblassen.

Ein Tattoo im Kosmetikstudio

  • Obwohl das Permanent-Make-up wie ein richtiges Tattoo in die Haut gestochen wird, sollten Sie dafür trotzdem nicht in ein Tattoostudio gehen. Ein Tätowierer kann Ihnen zwar theoretisch die Augenbrauen mit feinen Strichen nachziehen, ist aber in der Regel weniger geübt, als Kosmetikerinnen, die regelmäßig Permanent-Make-ups stechen. Zudem haben viele Tätowierer kein großes Interesse an dieser verhältnismäßig wenig abwechslungsreichen Aufgabe.
  • Auch bei der Wahl des Kosmetikers oder der Kosmetikerin sollten Sie aufmerksam sein. Vertrauen Sie Ihr Gesicht nur qualifizierten Personen an. Denken Sie daran, dass die Linien in Ihrem Gesicht sehr lange zu sehen sind. Scheuen Sie sich deshalb nicht davor skeptisch zu sein und sich Beispiele von vorherigen Aufträgen zeigen zu lassen.
Teilen: