Alle Kategorien
Suche

Penspinning für Anfänger - Anleitung für eine leichte Übung

Penspinning für Anfänger - Anleitung für eine leichte Übung 0:59
Video von Bruno Franke0:59

Haben Sie schon mal etwas von Penspinning gehört? Dabei werden mit Stiften Tricks gemacht. Wenn Sie es auch mal ausprobieren wollen, fangen Sie am Besten an mit einem Grundtrick für Anfänger.

Was Sie benötigen:

  • einen (Penspinning-)Stift
  • Ausdauer

Ein leichter Penspinning-Trick für Anfänger

Dieser Trick heißt ThumbAround normal. Bei diesem Penspinning-Trick dreht sich der Stift einmal gegen den Uhrzeigersinn um den Daumen und berührt ihn währenddessen. Der ThumbAround normal ist ein Grundtrick, aber benötigt etwas Übung. Diesen Trick sollten Sie als Anfänger zuerst lernen. Diese Anleitung ist für Rechtshänder gedacht, Linkshänder übertragen die Richtungsangaben

  1. Für diesen Trick brauchen Sie einen Stift. Ideal wäre ein Penspinning-Stift. Hier können Sie nachlesen, wie man so einen Penspinning-Stift bastelt. Um den Penspinning-Trick durchzuführen, halten Sie den Stift zwischen Daumen und Zeigefinger. Der Daumen sollte ausgestreckt sein. Der Daumen wird parallel zum Boden gehalten. Am Anfang können Sie den Stift mit der linken Hand festhalten, damit es einfacher ist.
  2. Daumen und Zeigefinger liegen sich 2-3 cm vom Schwerpunkt genau gegenüber. Der Schwerpunkt muss während der Drehung auf dem Daumen liegen.
  3. Legen Sie nun den Mittelfinger auf den Stiftschwerpunkt. Damit werden Sie dem Stift die Drehung geben. Nun können Sie die linke Hand wegnehmen und den Stift mit einer Hand halten.
  4. Jetzt geben Sie dem Stift die Drehung. Nehmen Sie den Zeigefinger schnell nach hinten vom Stift weg. Jetzt wird sich der Stift langsam gegen den Uhrzeigersinn bewegen.
  5. Nun drücken Sie mit dem Mittelfinger leicht gegen den Stift, damit er Schwung bekommt und um den Daumen rotiert. Der Daumen bewegt sich nicht. Achten Sie darauf, dass der Mittelfinger den Stiftschwerpunkt auf den Daumen drückt.
  6. Während der Stift rotiert, sollte der Schwerpunkt auf dem Daumen liegen, damit der Stift nicht runterfällt.
  7. Hat der Stift die Drehung fast vollendet, fangen Sie ihn mit dem Zeigefinger auf. Der Mittelfinger bleibt am Daumen. Wenn Sie den Stift wieder in der Hand halten, war der Trick erfolgreich. Als Anfänger werden Sie diesen Trick nicht gleich hinkriegen, deshalb probieren Sie ihn immer wieder aus und über weiter.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos