Alle ThemenSuche
powered by

Pedelec - Nachrüstsatz richtig einbauen

Soll das Fahrrad mit einem Pedelec Nachrüstsatz ausgestattet werden? Diese Frage sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich dazu entschließen. Letzten Endes handelt es sich hierbei nur um eine Art Spaßgerät, entscheiden Sie, ob Sie wirklich darauf angewiesen sind. Bitte rüsten Sie Ihr Bike auf keinen Fall selbst nach, da Sie als Leihe nur schwer selbst wissen können ob Ihr Rad den Anforderungen entspricht und es deswegen im Straßenverkehr zu Unfällen kommen kann, die Sie selbst und andere Menschen betreffen. Lassen Sie einen Nachrüstsatz bitte nur vom Fachmann einbauen, nur dieser kann wissen ob Ihr Fahrrad den Anforderungen entspricht und dann ggf. Ihr Bremssystem, Kette und Kettenblatt den neuen Anforderungen anpassen.

Weiterlesen

Lohnt sich ein Nachrüstsatz?
Lohnt sich ein Nachrüstsatz?

Pedelec - Fahrrad mit Motor

Fahrradfahren macht Spaß, vor allem wenn es mit Pedelec ausgestattet ist. Sie müssen sich nicht mehr besonders viel anstrengen, der kleine Motor hilft Ihnen sogar höhere Steigungen zu meistern, ohne dabei großartig ins Schwitzen zu geraten.

  • Wenn Sie schon ein Elektrofahrrad gefahren sind, kann schnell der Gedanke aufkommen das auch Sie einen Pedelec Nachrüstsatz haben wollen. Denn in erster Linie möchte der Mensch alles, was neu und aufregend ist.
  • Haben Sie sich dafür entschieden, dann sollten Sie sich fragen, ob ein neues Pedelec her muss, oder ob Sie einen Nachrüstsatz kaufen wollen.

Die Vorteile und Nachteile eines Nachrüstsatzes

  • Die Vorteile für einen Nachrüstsatz sind klar, Sie kennen das Bike bereits und müssen sich nicht großartig umstellen. Sie kennen die Stärken und Schwächen Ihres Bikes und würden Sie ein neues kaufen, müssten Sie sich erst wieder an alles Neue gewöhnen.
  • Dann kann es natürlich sein, dass Sie für das aktuelle Fahrrad eine Menge Geld hingelegt haben, auch dann lohnt sich der Kauf eines Nachrüstsatzes. Wenn Ihr Fahrrad jedoch schon einige Jahre hinter sich hat und nicht unbedingt im besten Zustand ist, dann lohnt der Kauf eines Nachrüstsatzes nicht.
  • In dem Fall sollten Sie sich ein neues Pedelec kaufen, somit sparen Sie auch die Kosten für die Umrüstung. Diese können Sie sowieso nicht selbst vornehmen und müssten dafür einen Fachhandel aufsuchen.
  • Sie müssen abschätzen können, ob das aktuelle Rad die Belastung aushält, als Leihe hat man davon in der Regel keine Ahnung. Meistens müssen für einen Nachrüstsatz verschiedene Komponenten wie Bremsen, Kettenblätter und die Kette ausgetauscht werden.

Um weiterhin sicher fahren zu können, sollten Sie deswegen einen Fachmann kontaktieren, fragen Sie ihn, ob Sie Ihr Rad nachrüsten können. Wenn ja, lassen Sie den Umbau nur von Fachpersonal in einer entsprechenden Fahrradwerkstatt vornehmen. 

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Blitzventil aufpumpen - so gelingt es
Elisabeth Meier
Freizeit

Blitzventil aufpumpen - so gelingt es

Blitzventile sind heutzutage eigentlich an jedem Freizeit-Fahrrad, das Sie neu kaufen. Es sei denn, Sie bestehen auf die alten Ventile mit dem kleinen Schlauch. Für das …

10 Dinge, die man gegen Langeweile tun kann
Tilda-Maria Knippschild
Freizeit

10 Dinge, die man gegen Langeweile tun kann

Wer noch immer nicht aus dem Winter- und Frühjahrstrott heraus gekommen ist, wer schlapp und träge zu Hause sitzt und wen die Langeweile quält, der kann sich mit ein bisschen …

Ähnliche Artikel

Fahrradbremse einstellen - Anleitung
Wilfried Flammiger
Freizeit

Fahrradbremse einstellen - Anleitung

Die Anleitung bezieht sich auf eine Fahrradbremse mit Seilzug (Bowdenzug). Die Ausführung oder der Hersteller ist dabei unerheblich. Alle handelsüblichen Felgenbremsen lassen …

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht´s
Lilo Schmidt
Freizeit

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht's

Das Hinterrad hat für die Verkehrssicherheit eines Fahrrades eine wichtige Funktion. Hat man einen Platten, oder ist beispielsweise die Felge beschädigt, etwa durch einen …

Fahrradschlauch wechseln - so geht´s ganz einfach
Frauke Itzerott
Sport

Fahrradschlauch wechseln - so geht's ganz einfach

Aus Versehen über eine Scherbe oder spitze Steine gefahren, und schon ist der Reifen platt. Nun müssen Sie den Fahrradschlauch wechseln! Das geht ganz einfach - mit dem richtigen Werkzeug!

Fahrradspeichen nachziehen - so geht´s
Dorothea Stuber
Haushalt

Fahrradspeichen nachziehen - so geht's

Wenn das Rad eiert und Sie auf der sprichwörtlichen Acht fahren, sollten Sie sobald wie möglich die Fahrradspeichen nachziehen, denn das Problem verschlimmert sich. Die Arbeit …

Geld falten als Fahrrad
Änne Sroka
Basteln

Geld falten als Fahrrad

Geld falten, sodass ein Fahrrad entsteht? Geht das überhaupt? Ja, es geht, aber nicht wie bei der Origami-Kunst, bei welcher alles aus einem Blatt gefaltet wird. Für das …

Radfahren macht Spaß. Mit einem eingebauten Fahrradmotor geht es noch leichter bergauf.
Christine Spranger
Freizeit

Fahrradmotor - so bauen Sie ihn ein

Ein Fahrradmotor ist nicht nur für ältere Radfahrer eine schöne Sache. Es lassen sich einfache Fahrräder leicht umrüsten zu sogenannten Elektrorädern. Es gilt hier einiges …

Bergige Strecken werden mit einem Pedelec zum Vergnügen.
Achim Günter
Freizeit

Pedelec mieten - Hinweise

Pedelecs haben einen relativ hohen Preis, daher würde es sich lohnen, diese Art der Fortbewegung vor einer Anschaffung, erst einmal ausgiebig auszuprobieren. Ihr nächster …

Der Chopper - die neue Art zu Radeln
Susanne Daalmann
Heimwerken

Chopper-Fahrrad nach Bauanleitung aufmotzen

Dieser bestimmte Fahrradtyp wird Chopper oder auch Cruiser genannt und kommt ursprünglich aus den 40er Jahren. Das Typische für dieses Fahrrad ist die geschwungene Rahmenform. …

Schon gesehen?

Fahrradmantel wechseln - so geht´s
Nicole Kuckartz
Freizeit

Fahrradmantel wechseln - so geht's

Es ist schönes Wetter, doch das Fahrrad braucht noch einen neuen Fahrradmantel? Hier lesen Sie, wie Sie den Fahrradmantel wechseln können.

Bequemer Fahrradsattel - so montieren Sie ihn
Michael Neißendorfer
Freizeit

Bequemer Fahrradsattel - so montieren Sie ihn

Die Nase im Wind, das Ziel klar vor Augen. Was gibt es schöneres, als eine ausgedehnte Fahrradtour? Doch plötzlich schmerzt das Hinterteil, und die Tour droht zur Qual zu …

Fahrradkette selber auswechseln
Philipp Giant
Freizeit

Fahrradkette selber auswechseln

Das Auswechseln einer Fahrradkette ist nur sehr selten wirklich notwendig. Lediglich Fahrradkuriere, die ihre Ketten teilweise enormen Belastungen aussetzen, wechseln diese …

Das könnte sie auch interessieren

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken
Alexandra Muders
Freizeit

Bumerangferse - Anleitung zum Stricken

Die Bumerangferse wird aus einem schrägen Käppchen gestrickt. Dabei arbeiten Sie mit verkürzten Reihen und haben schnell für jede Größe eine gut sitzende Ferse gestrickt.

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Bereit zum Verreisen mit dem Hundefahrradkorb.
Thomas Grubmüller
Freizeit

Hundefahrradkorb am Fahrrad anbringen - Anleitung

Um seinen geliebten Vierbeiner auch bei einer umweltschonenden Radtour auf längeren Stecken sicher und bequem mitnehmen zu können bieten inzwischen viele Hersteller einen …