Alle Kategorien
Suche

Peddigrohr färben - so gelingt es

Bastelfans kennen den farbigen Bast zum Flechten. Um Peddigrohr selbst zu färben, benötigen Sie Lebensmittelfarben, Textilfarben oder Eierfarben.

Mit Peddigrohr basteln
Mit Peddigrohr basteln

Was Sie benötigen:

  • Textilfarben
  • Eierfarben
  • Lebensmittelfarben
  • Handschuhe

Peddigrohr - Rattan zum Basteln

  • Peddigrohr ist bei Bastelfreunden sehr beliebt. Um mehr Vielfalt in das Material zu bringen, können Sie das Peddigrohr auch selbst färben. Sie ersparen sich so den separaten Kauf der unterschiedlichen Peddigrohrfarben und damit Geld.
  • Bei Peddigrohr handelt es sich um gespaltenes Rattan. Es wird aus dem Stamm der Rattanpalmen hergestellt.
  • Durch das Pressen der Rattanstangen durch scharfe Runddüsen wird das Peddigrohr in verschiedenen Stärken gewonnen und zum Flechten von Möbeln, aber auch zum Basteln verwendet.

Peddigrohr selbst färben

Sie können Peddigrohr vor der Verwendung färben, aber auch im fertigen Zustand. So entstehen herrliche Farbkombinationen bei Ihren Basteleien.

  1. Dazu geben Sie die für die gewünschte Menge Farbe die notwendige Dosierung der Lebensmittel-, Eier- oder Textilfarbe in einen Eimer mit warmem Wasser. Schützen Sie Ihre Hände mit Handschuhen. Achten Sie dabei auf die Mengenangaben auf der Verpackung. Je mehr Pulver Sie zum Färben verwenden, umso intensiver wird die Farbe.
  2. Tauchen Sie dann das Material oder den fertigen Korb in den Eimer. Wenn Sie den ganzen Korb in dieser Farbe färben möchten, muss der ganze Korb mit der Farbflüssigkeit bedeckt sein.
  3. Lassen Sie die Flüssigkeit ungefähr eine Stunde lang auf das Material einwirken.
  4. Danach entnehmen Sie das Peddigrohr dem Eimer und spülen es ab.
  5. Lassen Sie es an der frischen Luft trocknen.
  6. Wenn das Material trocken ist, fixieren Sie das Peddigrohr anschließend mit einer farblosen Holzlasur.

Sie können Peddigrohr auch mit farbigen Holzlasuren behandeln. So erhalten Sie ebenfalls bunte Mischungen.

Teilen: