Alle Kategorien
Suche

Paysafe-Guthaben einlösen - darauf sollten Sie achten

Paysafe stellt ein sehr sicheres Zahlungsmittel dar. Allerdings kann dieses nur bei Onlineshops eingelöst werden, weshalb aus verständlichen Gründen beim Einlösen vom eigenen Guthaben auf einige Dinge geachtet werden sollte.

Bei Onlineshops ist immer Vorsicht geboten.
Bei Onlineshops ist immer Vorsicht geboten.

Was Paysafe bedeutet

  • Paysafe ist ein Zahlungsmittel, das allerdings nur online genutzt werden kann.
  • Die Paysafe Card können Sie in über 350.000 Verkaufsstellen erhalten.
  • Hierzu müssen Sie lediglich den Wert in bar bezahlen, den die Karte anschließend besitzen soll.
  • Es werden beim Kauf der Paysafe Card keinerlei persönliche Daten von Ihnen abgefragt.
  • Auch in den Onlineshops werden keine persönlichen Daten oder Kreditkarteninformationen erfragt.

So können Sie das Guthaben einlösen

  1. Über welche Onlineshops Sie Ihr Paysafe Guthaben einlösen können, erfahren Sie auf der offiziellen Homepage des Herausgebers der Paysafe Card. Damit Sie die nächste Verkaufsstelle schneller finden können, haben Sie auf der Internetseite die Möglichkeit, Ihre eigene PLZ anzugeben. Sogleich wird Ihnen dann die nächste Verkaufsstelle angezeigt.
  2. Loggen Sie sich nun auf eine der zahlreichen Onlineshops ein und wenn Sie dort einen Artikel gefunden haben, den Sie kaufen möchten, können Sie wie gewohnt auf "Kasse" oder "Bezahlen" gehen.
  3. Bei der Kasse haben Sie dann die Möglichkeit, auf die Bezahlart mit Paysafe zu klicken.
  4. Danach öffnet sich ein Fenster, in das Sie Ihre sechszehnstellige PIN-Nummer eingeben müssen.
  5. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, dass Ihre Karte noch genügend Guthaben aufweist, bevor Sie das Guthaben einlösen? Dann können Sie auf der Homepage von Paysafe Ihren "Kontostand" abfragen.
  6. Achten Sie darauf, dass niemand Ihre sechszehnstellige Nummer erhält. Ansonsten könnte diese Person auf Ihre Kosten einkaufen (natürlich nur im Rahmen des vorhandenen Guthabens).

Geben Sie beim Bezahlen mit Paysafe niemals persönliche Daten heraus. Dies bezieht sich auch auf Kreditkartennummern. Paysafe wurde so aufgebaut, dass die Bezahlung ohne jegliche persönliche Daten funktioniert. Sollte ein Onlineshop weitere Daten erfragen, dann müssen Sie diesen mit Vorsicht genießen. Nähere Informationen zu möglichen Betrugsseiten finden Sie ebenfalls auf der offiziellen Homepage des Herausgebers der Paysafe Card.

Teilen: