Alle Kategorien
Suche

PayPal - so zahlen Sie damit per Kreditkarte

Sie sollten, wenn Sie Einkäufe im Internet mit der Kreditkarte bezahlen möchten, dies nach Möglichkeit mit PayPal verknüpfen. Nur so haben Sie optimale Sicherheit.

So zahlen Sie doppelt sicher.
So zahlen Sie doppelt sicher.

Vorteil, wenn Sie PayPal und Kreditkarte verbinden

  • Einer der größten Vorteile ist, dass Sie keinem Fremden die Daten Ihrer Kreditkarte nennen müssen. Nur PayPal kennt die Daten Ihrer Karte, der Empfänger der Zahlung nicht. So können Sie wirkungsvoll einen Missbrauch der Karte verhindern.
  • PayPal bietet Ihnen einen umfassenden Käuferschutz, den bietet die Kreditkarte nicht. Sie sollten nicht ohne Grund auf diesen Schutz verzichten.

Möglichkeit zur Kartenzahlung aktivieren

  1. Loggen Sie sich bei PayPal ein. Wählen Sie „Mein Profil“ und dort "Kreditkarte hinzufügen". Diese Buttons finden Sie oben rechts. Wenn Sie mit der Maus auf „Mein Profil“ gehen, öffnet sich ein Drop-down-Menü, in dem Sie "Kreditkarte" auswählen können.
  2. Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem wählen Sie „Neue Kreditkarte“. 
  3. Es öffnet sich wieder ein neues Fenster. In diesem Fenster wählen Sie den Kartentyp, also zum Beispiel Visa oder MasterCard. 
  4. Nach der Auswahl erscheinen neue Eingabefelder. Tragen Sie dort die verlangten Daten ein. Achten Sie darauf, die korrekte Rechnungsadresse einzutragen, diese muss mit der Rechnungsadresse der Kreditkartenabrechnung übereinstimmen.
  5. Jetzt haben Sie Ihre Kreditkarte den möglichen Zahlungsarten bei PayPal hinzugefügt.

So zahlen Sie bei PayPal mit der Kreditkarte

  1. Gehen Sie nach dem Kauf wie gewohnt auf PayPal und loggen sich ein. Nun sehen Sie die üblichen Angaben zur Transaktion, wie den Betrag und an wen die Zahlung gehen soll. Auf dieser Seite steht auch die Zahlungsmethode. Wenn dort nicht die Kreditkarte aufgeführt ist, klicken Sie auf „Ändern“.
  2. Nun sind Sie auf einer Seite, auf der alle möglichen Zahlungsmethoden aufgelistet sind. Wählen Sie dort Kreditkarte aus. Wenn Sie noch keine Kreditkarte bei PayPal eingetragen haben sollten, können Sie das nun noch machen, oben rechts ist ein entsprechender Link zu finden.

Wichtig: Der Verkäufer kann entscheiden, welche Zahlungsmethoden er akzeptiert. Aus diesem Grund kann es möglich sein, dass eine Zahlung über die Kreditkarte bei PayPal manchmal nicht möglich ist.

Teilen: