Alle Kategorien
Suche

PayPal-Konto verifizieren - so geht's

Mit PayPal können Sie sicher im Internet bezahlen. Wer sein Konto verifizieren lässt, signalisiert darüber hinaus, dass PayPal die Identität des Kotoinhabers geprüft hat.

PayPal überprüft Ihre Daten durch Überweisung.
PayPal überprüft Ihre Daten durch Überweisung.

Was Sie benötigen:

  • Bankdaten

Käufer und Verkäufer, die sich über PayPal ihr Bankkonto verifizieren lassen, gelten als vertrauenswürdig. PayPal überprüft und bestätigt Ihre Kontoverbindung. Diese Überprüfung und Verifizierung ist kostenlos. Darüber hinaus können Mitglieder, deren Daten bestätigt wurden, die Höchstbeträge, die sie überweisen oder empfangen möchten, erhöhen. Je nach Kooperation mit PayPal haben Mitglieder auf Händlerportalen weitere Vorteile. 

PayPal-Konto verifizieren lassen

  1. Damit Sie Ihr PayPal-Konto verifizieren lassen können, loggen Sie sich zunächst bei PayPal ein. Nun müssen Sie Ihre Bankverbindung eingeben.
  2. Klicken Sie hierzu auf den Reiter "Mein Profil" in der oberen Bildschirmzeile Ihres Kontos. Das Menü öffnet sich nun. Klicken Sie anschließend auf "Bankkonto hinzufügen oder entfernen".
  3. Rufen Sie den Button "Bankkonto hinzufügen" auf und geben Sie Ihre Bankverbindung ein. Nun werden Ihnen innerhalb weniger Tage zwei geringfügige Geldbeträge auf das angegebene Konto überwiesen, um Ihre Identität zu verifizieren.

Identität korrekt bestätigen 

  1. Diese Beträge merken Sie sich nun, um anschließend Ihr PayPal-Konto zu verifizieren. Loggen Sie sich, nachdem Sie beide Beträge erhalten haben, auf PayPal ein.
  2. Klicken Sie nun auf den Button "Bankkonto bestätigen", der nun auf der Seite Ihres Accounts erscheint. 
  3. Tragen Sie anschließend die beiden Geldbeträge, die Sie von PayPal auf Ihrem Bankkonto erhalten haben, in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf den nebenstehenden Button.
  4. Daraufhin wird Ihr PayPal-Konto freigeschaltet und Sie werden als verifiziertes Mitglied angezeigt. 
  5. Käufer und Verkäufer sehen Ihren Status als bestätigtes Mitglied nun über ihre PayPal-Konten, das heißt während des Zahlungsprozesses. 
Teilen: