Alle Kategorien
Suche

Patientenverfügung kostenlos herunterladen - das sollten Sie beachten

Sie können sich eine Patientenverfügung kostenlos im Internet herunterladen und zusammen mit Ihrem Partner oder einem Familienmitglied ausfüllen.

Laden Sie eine Patientenverfügung kostenlos herunter.
Laden Sie eine Patientenverfügung kostenlos herunter.

Eine Patientenverfügung ist für den Arzt bindend. Sie entscheiden, welche medizinischen Maßnahmen Sie wünschen, wenn Sie schwer krank sind. Darüber hinaus ist es möglich, eine Betreuungsverfügung und eine Vorsorgevollmacht zu erlassen. Entsprechende Vordrucke bekommen Sie kostenlos im Internet.

So laden Sie kostenlos eine Patientenverfügung herunter

Viele Menschen denken, dass die Familie im Ernstfall automatisch gesundheitliche Entscheidungen trifft - dies ist ein Irrtum. Diese Personen müssen auch durch eine Patientenverfügung legitimiert werden. Ist dies nicht der Fall, wird ein Betreuungsgericht zuständig.

Das Ausfüllen einer vorgefertigten Patientenverfügung bringt Ihnen einige Vorteile. Sie halten die Struktur ein und machen alle notwendigen Angaben, indem Sie die entsprechenden Felder ausfüllen. Im Internet können Sie sich zwischen verschiedenen Formularen entscheiden und diese herunterladen.

Schauen Sie auf die Website für kostenlose Patientenverfügungen. Hier können Sie das Formular kostenlos herunterladen und ausdrucken. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Patientenbrief auszudrucken und auszufüllen.

Das Formular sorgsam ausfüllen

Nehmen Sie sich Zeit und beschäftigen Sie sich intensiv mit dem Formular. Entscheiden Sie, wer Ihre Vertrauensperson sein soll. Denken Sie darüber nach, welche lebenserhaltenden Maßnahmen Sie wünschen, wenn Sie nach einem Unfall oder wegen einer schweren Krankheit nicht mehr entscheiden können.

Nachdem Sie alle Punkte durchgearbeitet haben, machen Sie alle notwendigen Angaben. Lassen Sie sich von Ihrem Partner, von einem erwachsenen Kind oder einer anderen nahestehenden Person unterstützen. Besprechen Sie die einzelnen Punkte, aber treffen Sie eine individuelle Entscheidung.

Die Patientenverfügung ist aussagekräftig genug, um Ärzte von Ihrer Pflicht zu befreien, Ihr Leben zu verlängern. Dies gilt, wenn Sie beispielsweise bei künstlicher Ernährung oder wenn Sie im Koma liegen. Überlegen Sie sich vorab genau wie Ihr Wille zu medizinischen Behandlungsentscheidungen ist.

Haben Sie alle Angaben gemacht und einen Betreuer bestimmt, bestätigen Sie Ihren Willen mit Ihrer Unterschrift. Verwahren Sie das Formular sicher zu Hause, beispielsweise in einem Tresor. Eine Kopie händigen Sie Ihrem Partner oder einem anderen Familienmitglied aus.

Bedenken Sie, dass ein Arzt im Notfall sofort zu handeln hat. Erleiden Sie einen Unfall, wird er Sie vor Ort wiederbeleben. In vielen Notfällen ist es nicht möglich, vor dem Beginn einer Behandlung zunächst Kenntnis über eine Patientenverfügung einzuholen. Das ist wichtig zu wissen, bevor Sie die Verfügung zur Vorsorge ausfüllen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.