Alle Kategorien
Suche

Pastelltöne kombinieren - so wird es modisch

Pastelltöne lassen sich hervorragend kombinieren. Ob miteinander oder mit leuchtenden anderen Farben, modisch wird es immer.

Pastelltöne lassen sich gut kombinieren.
Pastelltöne lassen sich gut kombinieren.

Pastelltöne untereinander modisch kombinieren

  • Wollen Sie Pastelltöne miteinander kombinieren, sollten Sie beachten, dass Sie nicht zu farblos aussehen. Dann könnte Ihr Outfit langweilig und gar nicht modisch wirken.
  • Auf der anderen Seite sollten Sie bedenken, nicht zu viele Farbtöne miteinander zu kombinieren, um wiederum nicht zu bunt zu wirken.
  • Besonders modisch und schick lassen sich Farbtöne miteinander kombinieren, die im farblich dicht nebeneinander sind.
  • Tragen Sie beispielsweise zu einer blassrosa-farbenen Hose ein fliederfarbenes Oberteil, wirkt dies sehr passend.
  • Ebenso lässt sich Blassblau mit Pastellviolett kombinieren, Pastellgelb passt besonders gut zu Pastellgrün usw.

Pastelltöne - leuchtende Farben modisch dazu tragen

Auch sehr modisch wirkt es, wenn Sie die Pastelltöne mit leuchtenderen Farben kombinieren.

  • Tragen Sie beispielsweise eine pinkfarbene Strickjacke über einem hellrosa-farbenen T-Shirt oder zu einer sehr blauen Hose ein blassblaues Oberteil.
  • Achten Sie aber darauf, dass der Farb- und Helligkeitsunterschied nicht zu groß ist.
  • Besonders gut zu Pastelltönen passen leuchtende Farben aus dem gleichen Farbbereich, also Grün zu Pastellgrün, Gelb zu Pastellgelb etc.
  • Auch können Sie eine Mischung mehrerer Farben miteinander versuchen. Dies funktioniert besonders modisch, wenn Sie Gelbtöne mit Orange- oder sogar Rottönen kombinieren. Auch passen violette oder pinkfarbene Beerentöne zu Pastellfarben wie Rosa oder Flieder.
  • Tragen Sie also beispielsweise eine violette Hose und kombinieren dazu eine blasse lavendelfarbene Strickjacke. Darunter könnte ein blassrosa-farbenes T-Shirt zu sehen sein. Auch Accessoires aus diesem Farbbereich wie z. B. Schals lassen sich sehr schick dazu tragen.
Teilen: