Alle Kategorien
Suche

Passwörter werden nicht mehr gespeichert in Chrome - was tun?

Passwörter werden nicht mehr gespeichert in Chrome - was tun?2:21
Video von Bruno Franke2:21

Wie bei den meisten anderen Browsern kann man auch in Google Chrome Passwörter speichern lassen, sodass Sie diese nicht bei jedem Besuch Ihrer Lieblingswebseite erneut per Hand eingeben müssen. Dennoch kann es passieren, dass Ihre Passwörter plötzlich nicht mehr gespeichert werden – was tut man in solch einer Situation?

So werden Ihre Passwörter in Chrome wieder gespeichert

Googles Chrome ist ein intelligenter Browser. Wenn Sie ein Passwort eingeben, so wird dieses automatisch gespeichert, sodass Sie es beim nächsten Besuch dieser Webseite nicht mehr per Hand eingeben müssen. Darüber hinaus übernimmt Chrome schon bei der Installation alle Ihrer gespeicherten Passwörter aus anderen Browsern, um Ihnen den Aufwand, diese in den neuen Browser zu übertragen, zu ersparen. Sollten Ihre Passwörter aus irgendeinem Ihnen unverständlichen Grund plötzlich nicht mehr automatisch gespeichert werden, so haben entweder Sie oder ein anderer Benutzer Ihres Computers diese Funktion höchstwahrscheinlich, ob absichtlich oder unabsichtlich, deaktiviert. Damit Ihre Passwörter wieder gespeichert werden, müssen Sie sie schlicht und einfach wieder aktivieren.

  1. Um dies zu tun, öffnen Sie Ihre installierte Version von Chrome. Rechts neben dem Adressfeld sehen Sie ein kleines Symbol in Form eines schwarzen Schraubenschlüssels; fahren Sie mit der Maus darüber, so erscheint ein Textfeld mit dem Titel „Google Chrome anpassen“. Klicken Sie dieses Symbol an und anschließend den Punkt „Optionen“, welcher sich im unteren Drittel des sich öffnenden Drop-down-Menüs befindet.
  2. Nun öffnet sich eine neue Registerkarte im Browser selbst, die den Titel „Optionen“ trägt. Auf der linken Seite, direkt unter dem Suchfeld, können Sie nun die Kategorie auswählen, in der Sie Einstellungen vornehmen möchten – in unserem Falle wäre dies die Kategorie „Privates“. Klicken Sie diese an. Nun sehen Sie auf der rechten Seite den Menüpunkt „Passwörter“ mit zwei möglichen Auswahlpunkten: Hier können Sie das automatische Speichern der Passwörter entweder aktivieren oder eben auch deaktivieren.
  3. Werden Ihre Passwörter nicht mehr gespeichert, so haben Sie die Option „Passwörter nie speichern“ ausgewählt. Um das Speichern wieder zu aktivieren und sich so den Umgang mit Ihrem Browser deutlich zu erleichtern, wählen Sie stattdessen den Punkt „Speichern der Passwörter anbieten“ aus.
  4. Nun müssen Sie nur noch die „Optionen“-Registerkarte schließen und schon werden Ihre Passwörter in Zukunft wieder gespeichert!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos