Alle ThemenSuche
powered by

Passwörter speichern im Internet Explorer - so geht's

Eine Vielzahl von Internetseiten, wie etwa Mailaccounts, Foren oder Webshops, fordern die Eingabe einer Benutzerkennung und eines Passwortes. Wer häufig solche Internetseiten besucht, der ärgert sich über die unnötige und lästige Eingabe dieser Angaben. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Benutzerkennungen und Passwörter ganz bequem und einfach im Internet Explorer speichern können.

Passwörter speichern im Internet Explorer - so geht´s
Video von Bruno Franke

Was Sie benötigen:

  • Internet Explorer 8

Machen Sie sich das Surfen und Arbeiten im Internet ein bisschen leichter und speichern Sie sämtliche Benutzerkennungen und Passwörter in Ihrem Internet Explorer ab. Diese Funktion wird im Internet Explorer "AutoVervollständigen" genannt und lässt sich leicht aktivieren.

So speichern Sie Passwörter im Internet Explorer

    1. Öffnen Sie, um Passwörter zu speichern, den Internet Explorer und wählen Sie in der oben angeordneten Menüleiste den Punkt "Extras" aus.
    2. Im nun erscheinenden Übersichtsfenster klicken Sie auf "Internetoptionen". Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Sammlung von Einstellungsmöglichkeiten Ihres Browsers. Die gesuchte Funktion "AutoVervollständigen" liegt darin etwas versteckt.
    3. Im geöffneten Fenster wählen Sie oben die Karte "Inhalte" aus. Dort finden Sie im dritten Abschnitt "AutoVervollständigen" den Knopf "Einstellungen".
    4. Setzen Sie nun im erscheinenden Dialogfenster unter "Benutzernamen und Kennwörter für Formulare" einen Haken. Wollen Sie in jedem Fall neu entscheiden, markieren Sie zusätzlich das darunterliegende Feld "Nachfragen, ob Kennwörter gespeichert werden sollen".
    5. Bestätigen Sie Ihre Einstellung im Internet Explorer mit dem Knopf "OK" und verlassen Sie im Anschluss auch das Übersichtsfenster "Internetoptionen".
    6. Besuchen Sie eine Seite, bei der Sie zur Eingabe einer Benutzerkennung oder eines Passwortes aufgefordert werden, und melden Sie sich wie gewohnt an.
    7. Melden Sie sich anschließend gleich wieder ab und setzen Sie den Cursor wieder in das Eingabefeld der Benutzerkennung.
    8. Wenn Sie nun den ersten Buchstaben Ihrer Benutzerkennung eingeben, bietet Ihnen der Internet Explorer ein Auswahlfeld an, indem sich Ihre Benutzerkennung befindet. Nachdem Sie diese ausgewählt haben, fügt der Internet Explorer die Benutzerkennung ein und füllt auch gleichzeitig automatisch das dazugehörige Passwort aus.

    Die Funktion "AutoVervollständigen" erleichtert Ihnen das Anmelden bei allen Ihren häufig besuchten Internetseiten. Achten Sie allerdings darauf, dass keine Zugangsdaten in falsche Hände gelangen können. Sie sollten diese Funktion daher nur nutzen, wenn niemand die gespeicherten Daten missbrauchen kann.

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Standard-Browser wechseln - so geht's
    Ralf Winkler

    Standard-Browser wechseln - so geht's

    Unter Windows ist der Internet Explorer seit jeher der Standard-Browser. Möchten Sie ein anderes Programm verwenden, um im Web zu surfen, können Sie dank einer großen Auswahl …

    Vollbild in Firefox beenden - so geht's
    Markus Maria Renz

    Vollbild in Firefox beenden - so geht's

    Sie möchten Inhalte im Firefox-Browser im Vollbild ansehen, wissen aber nicht, wie Sie diesen Modus danach wieder beenden können? Mit diesen Hinweisen sollte es Ihnen gelingen.

    Google-Chronik anzeigen - so geht's
    Markus Maria Renz

    Google-Chronik anzeigen - so geht's

    Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

    Browserverlauf anzeigen - so geht's
    Michael Neißendorfer

    Browserverlauf anzeigen - so geht's

    Sie haben im Internet was Tolles gefunden, aber den Link nicht gespeichert? Dann lassen Sie sich doch den Browserverlauf anzeigen. Wenn Sie wissen, wann Sie die Website …

    Google Chrome - Design ändern
    Leon Schwarz

    Google Chrome - Design ändern

    Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

    Ähnliche Artikel

    Zuletzt aufgerufene Internetseiten können gelöscht werden.
    Sabine Gert-Schlühr

    Zuletzt besuchte Seiten löschen - Anleitung

    Surfen Sie viel und gerne im Internet? Am liebsten aber alleine, damit niemand sieht, womit Sie sich die Zeit vertreiben? Dann sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die …

    Cookies anzeigen - so funktioniert's
    Mahmud Kamal

    Cookies anzeigen - so funktioniert's

    Sie wollen die Cookies anzeigen lassen, die Sie auf Ihren Computer gespeichert haben, um nur eins davon zu löschen? Dies ist sehr einfach und unkompliziert.

    So löschen Sie den Favoriten-Verlauf.
    Markus Maria Renz

    Favoriten-Verlauf löschen im Browser

    Sie haben eine lange Favoriten-Liste und möchten deren Verlauf löschen oder einfach nur einzelne Elemente entfernen? Mit einigen Klicks sollte dies für Sie kein Problem darstellen.

    Das Passwort zu speichern dient nicht nur der Bequemlichkeit.
    Achim Günter

    Passwort speichern - Informatives

    Ihr Passwort automatisiert eingeben zu lassen birgt eine unbeachtete Gefahr, nämlich die des Vergessens. Wenn Sie durch das Speichern Ihrer Passwörter nicht mehr regelmäßig mit …

    Browser sind zur Navigation im Internet wichtig.
    Sarev Dago

    Internet Explorer - Link auf Desktop speichern

    Beim Internet Explorer handelt es sich um eine Navigationssoftware für das Internet. Als Programm ist dieses entweder vorinstalliert oder kann kostenlos installiert werden und …

    Schon gesehen?

    Link auf Desktop speichern - so geht's
    Samuel Klemke

    Link auf Desktop speichern - so geht's

    Wenn Sie bei Ihren Recherchen eine Internetseite gefunden haben, die Sie später noch einmal besuchen möchten, können Sie einen Link zu dieser Seite auf Ihrem Desktop speichern.

    Standard-Browser wechseln - so geht's
    Ralf Winkler

    Standard-Browser wechseln - so geht's

    Unter Windows ist der Internet Explorer seit jeher der Standard-Browser. Möchten Sie ein anderes Programm verwenden, um im Web zu surfen, können Sie dank einer großen Auswahl …

    Mehr Themen

    Mit nur einem Knopfdruck können Sie Umbrüche in Excel einfügen.
    Jennifer Schneider

    Excel: Umbruch - so fügen Sie ihn ein

    Um Zeilen in Excel übersichtlicher zu machen, ist es sinnvoll, einen Umbruch einzufügen. Auf diese Weise sehen die einzelnen Zeilen nicht nur gegliederter aus, sondern lassen …

    Visual Basic ist eine Programmiersprache, die sich vor allem für kleinere Websites anbietet.
    Sima Moussavian

    Visual Basic - Form öffnen

    Programmieren ist eines der höchstbezahltesten Talente des Technologiezeitalters. Verschiedene Programmiersprachen stehen zur Verfügung. Für kleinere Websites kann …

    Um PDF-Dateien ändern zu können, müssen sie in ein Word-Dokument umgewandelt werden
    Marius Käpernick

    PDF-Dateien ändern - so geht's

    Wenn Sie PDF-Dateien verändern wollen, können Sie das nicht direkt tun. Sie müssen sie erst mal in ein Format umwandeln, welches zur Bearbeitung gedacht ist, zum Beispiel Word.

    So gelingt Ihnen ein Screenshot.
    Roswitha Gladel

    Bildschirm speichern - so gelingt ein Screenshot

    In Windows ist der Screenshot, also das Speichern vom Bildschirm ganz einfach. Sie brauchen nur eine Taste zu drücken und schon ist der Inhalt des Bildschirms gespeichert, nur …